Zum Inhalte wechseln

Leon Draisaitl gewinnt mit den Edmonton Oilers gegen die Anaheim Ducks

Nächster Kantersieg! Draisaitl und Oilers überrollen die Ducks

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die Edmonton Oilers um Leon Draisaitl siegen mit 8:2 gegen die Anaheim Ducks. Draisaitl kam auf ein Tor und eine Vorlage, stand damit aber im Schatten von Connor McDavid. Der Kanadier war an fünf der acht Oilers-Tore direkt beteiligt.

Beim bislang höchsten Sieg der Saison haben die Edmonton Oilers um Leon Draisaitl die Anaheim Ducks in der NHL regelrecht überrollt. Die Kanadier gewannen ihr erstes Heimspiel seit mehr als einer Woche mit 8:2, der deutsche Nationalstürmer trug mit einem Tor sowie einem Assist zum Erfolg bei.

Für Edmonton war es nach dem 5:0 bei den Washington Capitals am Freitag der zweite klare Erfolg nacheinander. Die Oilers kamen durch den siebten Sieg im 20. Spiel bis auf drei Punkte an Anaheim heran, sind aber weiter Vorletzter der Pacific Division.

Draisaitl bereitete im Rogers Place das 1:1 durch Evander Kane (5.) mit seinem 19. Assist vor und traf in Überzahl zum 7:2 (48.). Superstar Connor McDavid war mit einem Tor und vier Vorlagen Topscorer des Abends, Zach Hyman traf doppelt.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: