Zum Inhalte wechseln

Letesenbet Gidey knackt zwei Tage alten 10.000-Meter-Weltrekord

Gidey knackt zwei Tage alten 10.000-Meter-Weltrekord

SID

08.06.2021 | 22:59 Uhr

Letesenbet Gidey hat einen neuen Weltrekord aufgestellt.
Image: Letesenbet Gidey hat einen neuen Weltrekord aufgestellt. © Imago

Die Äthiopierin Letesenbet Gidey hat den nur zwei Tage alten Weltrekord über 10.000 m von Weltmeisterin Sifan Hassan um rund fünf Sekunden verbessert.

Die 23-Jährige lief am Dienstag bei den äthiopischen Olympia-Trials im niederländischen Hengelo 29:01,03 Minuten und hält damit nun die Weltrekorde über 10.000 und 5000 m (14:06,62 im Oktober 2020).

Beachtlicher Leistungssprung

Gidey, die bislang selten in ihrer Karriere über die 25 Stadionrunden antrat, legte einen beachtlichen Leistungssprung hin. Ihre bisherige Bestleistung aus dem Jahr 2019 hatte bei 30:21,23 Minuten gelegen.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Erst am Sonntag hatte die Niederländerin Hassan knapp 50 Tage vor den Olympischen Spielen in Tokio (23. Juli bis 8. August) an selber Stelle in 29:06,82 Minuten die Bestmarke von Gideys Landsfrau Almaz Ayana von den Spielen in Rio um mehr als zehn Sekunden runtergeschraubt.

Der deutsche Rekord über 10.000 m von Konstanze Klosterhalfen liegt bei 31:01,71 Minuten.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten