Zum Inhalte wechseln

Eine Persönlichkeit der Formel 1

Netzreaktionen zum Tod von Niki Lauda

Sky Sport

24.05.2019 | 20:19 Uhr

Die Sportwelt trauert um Formel-1-Legende Niki Lauda.
Image: Die Sportwelt trauert um Formel-1-Legende Niki Lauda.  © Getty

Niki Lauda zählte zu den Großen der Formel-1-Geschichte. Am Montag ist der Österreicher im Alter von 70 Jahren gestorben. Die Sportwelt trauert um eine Legende.

Aufgeben kam für Niki Lauda nicht infrage. Trotz schwerer Verbrennungen überstand er 1976 nur wie durch ein Wunder einen Horrorunfall auf dem Nürburgring. Lauda, der streitlustige Mann mit der roten Mütze, ließ sich nicht unterkriegen. Nun ist Lauda im Kreise seiner Familie gestorben.

Laudas ehemaliger Rennstall Ferrari nahm die Nachricht mit "tiefer Trauer" auf: "Du wirst für immer in unseren Herzen und denen der Fans bleiben", teilte die Scuderia mit. Das Mercedes-Team twitterte ein Herz-Emoji und schrieb "Niki, 1949 - 2019". Die Formel 1 teilte im Sozialen Netzwerk mit: "Die Motorsportgemeinde trauert heute um den verheerenden Verlust einer wahren Legende. Die Gedanken aller bei der Formel 1 sind bei seinen Freunden und seiner Familie."

Auch der deutsche Schauspieler Daniel Brühl, der Lauda im Film "Rush" verkörperte, zeigte sich gegenüber Sky ob der traurigen Nachricht zutiefst betroffen. "Die Nachricht vom Tode von Niki Lauda hat mich sehr getroffen. Wir sind uns im Rahmen der Dreharbeiten zu RUSH sehr nahe gekommen und ich war stolz diesen großartigen Menschen auf der Leinwand verkörpern zu können. Er war der mutigste Mann, den ich je kennengelernt habe, nicht nur als Formel 1-Pilot, sondern auch im Umgang mit den Menschen, immer ehrlich und direkt. Die Wahrheit hat Niki einem immer ins Gesicht gesagt. Ich habe viel von ihm gelernt und ihn zutiefst bewundert. Meine Gedanken sind bei seiner Frau und seiner Familie.

Netzreaktionen aus der Sportwelt zum Tod von Niki Lauda

Wir haben die Netzreaktionen aus der Sportwelt zum Tod von Lauda zusammengestellt.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: