Zum Inhalte wechseln

Qualifying zum GP von Russland: Hamilton holt Pole - Vettel crasht

Qualifying zum GP von Russland: Hamilton holt Pole - Vettel crasht

Sport-Informations-Dienst (SID)

27.09.2020 | 18:42 Uhr

Vettel Quali Crash 1:32
Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton geht von der Pole Position aus in den Großen Preis von Russland. Sebastian Vettel schied nach einem Unfall im zweiten Abschnitt des Qualifyings aus. (Videolänge: 1:33 Minuten)

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton geht von der Pole Position aus auf die Jagd nach dem Schumacher-Rekord.

Der Engländer im Mercedes sicherte sich im Qualifying zum Großen Preis von Russland (Sonntag, 13.10 Uhr MESZ/Sky) den ersten Startplatz vor Max Verstappen (Niederlande) im Red Bull und seinem Teamkollegen Valtteri Bottas (Finnland). Gewinnt Hamilton das Rennen am Sonntag, dann stellt er mit 91 Siegen die Bestmarke von Michael Schumacher ein.

"Die Pole Position ist schön, aber in Sotschi ist sie auch schlecht", sagte Hamilton, "die anderen haben auf der Geraden nach dem Start sehr lange Windschatten."

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus der Boxengasse? Dann bist du mit unserem "Pitlane"-Channel im Livestream noch näher dran. Jedes Rennwochenende hier auf skysport.de!

Für Ferrari und Sebastian Vettel verlief die Zeitenjagd erneut höchst enttäuschend. Der Heppenheimer schied nach einem Unfall im zweiten Abschnitt des Qualifyings aus und wird nur von Platz 15 starten. Sein Teamkollege Charles Leclerc (Monaco) kam im erneut schwachen SF1000 nicht über Position elf hinaus.

Vettel nach Crash bei Sky: "Es ist alles okay"

"Es ist alles okay", sagte Vettel nach seinem heftigen Unfall bei Sky: "Ich wusste, dass ich viel Zeit gutmachen musste und habe probiert, mehr Risiko zu gehen. Dabei habe ich mich ein bisschen vertan und das Auto verloren."

Für Dominator Hamilton ist es bereits die siebte Pole im zehnten Saisonrennen und die 96. seiner Laufbahn.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories