Zum Inhalte wechseln

Der Große Preis von Vietnam

Streckenprofil Hanoi

Sky Sport

14.02.2020 | 15:16 Uhr

Im April geht es für die Formel 1 erstmals in die vietnamesische Hauptstadt Hanoi. Momentan werden die letzten Baumaßnahmen an der Strecke abgeschlossen, das Boxengebäude ist bereits fertig.
Image: Im April geht es für die Formel 1 erstmals in die vietnamesische Hauptstadt Hanoi. Momentan werden die letzten Baumaßnahmen an der Strecke abgeschlossen, das Boxengebäude ist bereits fertig. © Getty

Erst Ende letzten Jahres wurden noch kurzfristig Änderungen am Layout der Strecke vorgenommen. Diese führten dazu, dass die Streckenlänge von 5.565 Kilometer auf 5,607 Kilometer anstieg und eine weitere Kurve hinzukam.

Obwohl es sich rein technisch gesehen in Hanoi um ein Straßenrennen handelt, kombiniert der Kurs im Grunde öffentliche Straßen mit permanenten Streckenabschnitten. Designer Hermann Tilke ließ sich dabei von mehreren Kursen inspirieren - etwa vom Nürburgring für die ersten Kurven, Monacos Massenet für die Kurven 12 bis 15 und sogar von der Suzuka Esses in Japan gegen Ende der Runde.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Auffallend sind außerdem zwei lange Geraden, darunter die Zweitlängste im Kalender. Nur in Baku ist eine Gerade noch etwas länger. Das Ziel in Vietnam war es, ähnliche Überholmöglichkeiten und denkwürdige Rennen wie in der Hauptstadt Aserbaidschans zu schaffen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de