Zum Inhalte wechseln

FC Bayern: Angebot für de Ligt an Juventus geplant

Sky Info: FC Bayern plant erstes Angebot für de Ligt an Juve

Matthijs de Ligt könnte bald die schwarz-weißen Streifen ablegen und nach München wechseln.
Image: Matthijs de Ligt könnte bald die schwarz-weißen Streifen ablegen und nach München wechseln.  © DPA pa

Nach Informationen von Sky plant der FC Bayern, in den kommenden Tagen ein erstes offizielles Angebot an Juventus für Wunschspieler Matthijs de Ligt abzugeben.

Um den begehrten Innenverteidiger zu bekommen, flog Sportvorstand Hasan Salihamidzic diese Woche zu Gesprächen nach Mailand, um sich dort mit Juves Sportdirektor Federico Cherubini zu treffen. Darüber berichtete die Bild zuerst. Die Gespräche verliefen positiv und respektvoll.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

De Ligt hat Bayern bereits zugesagt

Das große Plus der Bayern: De Ligt will in diesem Sommer unbedingt zum FC Bayern wechseln und hat den Münchnern bereits seine Zusage gegeben. Der FC Chelsea hat deshalb kaum Chancen, de Ligt zu bekommen. Um den 22 Jahre alten Innenverteidiger zu bekommen, dürfte eine Ablösesumme von über 60 Millionen Euro fällig sein.

Mehr zum Autor Florian Plettenberg

Weiterempfehlen: