Zum Inhalte wechseln

FC Schalke 04: Maya Yoshida verstärkt die Königsblauen

Medizincheck terminiert: Schalke findet neuen Abwehrchef in Italien

Maya Yoshida wechselt zum FC Schalke 04.
Image: Maya Yoshida steht kurz vor einem Wechsel zum FC Schalke 04.  © Imago

Maya Yoshida wird zum FC Schalke wechseln. Der Kapitän der japanischen Nationalmannschaft wird am morgigen Dienstag zum Medizincheck erwartet.

Der Japaner ist der gesuchte Innenverteidiger, den Schalke so dringend sucht. Yoshida ist nach Sky Informationen bereits auf dem Weg nach Gelsenkirchen.

Schröder bestätigt Interesse

"Ja, es stimmt. Wir beschäftigen uns intensiv mit der Verpflichtung von Maya Yoshida. Er ist mit seinem Profil ein hochinteressanter Spieler für Schalke 04", bestätigte Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder gegenüber Bild.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Yoshida ließ jüngst seinen Vertrag bei Sampdoria Genua auslaufen und ist daher ablösefrei zu haben. Der 33-Jährige stand in der abgelaufenen Saison in 26 Pflichtspielen für den Serie A-Klub auf dem Rasen und erzielte dabei drei Tore.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: