Zum Inhalte wechseln

Marius Wolf steht vor BVB-Abgang und Wechsel in die Wüste im Sommer 2024

Blick in die Wüste: Wolf vor BVB-Abgang im Sommer

Wird im kommenden Sommer Borussia Dortmund wahrscheinlich verlassen: Marius Wolf.
Image: Wird im kommenden Sommer Borussia Dortmund wahrscheinlich verlassen: Marius Wolf.  © DPA pa

Der Vertrag von Marius Wolf bei Borussia Dortmund läuft im kommenden Sommer aus, die Tendenz geht in Richtung Abgang des Rechtsverteidigers. Sein Ziel könnte dabei in der Wüste liegen.

Nach Sky Informationen planen die Dortmunder für die kommende Saison nicht mehr mit Wolf und wollen den auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

Wolf-Wechsel im Winter unwahrscheinlich

Ein Wechsel bereits im Winter ist jedoch unwahrscheinlich, auch Wolf "möchte bei den Dortmundern bleiben, hat noch große Ziele, ist fit und will Gas geben", weiß Sky Reporter Florian Plettenberg. "Aber im Sommer ist die Tendenz, dass er weg ist."

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Ein Wechsel-Ziel liegt dabei in der Wüste: Nach Sky Infos haben mehrere Klubs aus Saudi-Arabien und Katar am 28-Jährigen Interesse, "das ist eine ernst zu nehmende Adresse für Marius Wolf", so Plettenberg.

Wolf wechselte 2018 von Eintracht Frankfurt nach Dortmund und wurde zwischenzeitlich zu Hertha BSC und nach Köln verliehen. Für die Schwarz-Gelben kommt er bislang auf 105 Pflichtspiele.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: