Zum Inhalte wechseln

Morgens Fabrik, abends Fußball: Die herrlich normalen Profis aus Island

16.06.2018 | 16:25 Uhr

preview image 1:41
Es ist die einwohnerschwächste Nation, die es je zu einer Fußball-WM geschafft hat. Und nicht nur deshalb hat Island bei der WM in Russland nur die Außenseiterrolle. Einige Spieler konzentrieren sich nicht Vollzeit auf ihren Sport, sondern gehen neben der Fußballkarriere noch ganz normal arbeiten.

Weiterempfehlen:

Mehr stories