Zum Inhalte wechseln

Ruhestörung vor dem Spiel Portugal gegen Iran

VIDEO: Hier schimpft Ronaldo aus dem Hotel-Fenster

25.06.2018 | 22:19 Uhr

0:54
Party all night long: Iran-Fans halten Ronaldo wach

Iranische Fans haben vor dem entscheidenden Gruppenspiel gegen Portugal das Team um Superstar Cristiano Ronaldo um die Nachtruhe gebracht.

Ronaldo bat die singenden und trötenden Anhänger vor dem Mercure-Hotel in Saransk höchstpersönlich um Nachtruhe, indem er am Fenster erschien und andeutete, er wolle gerne schlafen. Die etwa 50 Fans auf der Straße jubelten - und machten weiter.

Vuvuzelas und Trommel stören Schlaf von CR7

Die Iran-Fans waren gegen 23 Uhr mit Vuvuzelas und einer Trommel vor dem Vier-Sterne-Hotel erschienen. Wenig später tauchte Ronaldo am Fenster auf legte seinen Kopf auf die flachen Hände, um zu zeigen, dass er schlafen wolle.

Die Szene erinnerte an das Champions-League-Achtelfinale im März, als Fans von Paris St. Germain am Vorabend des Rückspiels in Paris vor dem Hotel von Real Madrid gefeiert hatten. Am nächsten Tag gewann Real 2:1, Ronaldo köpfte das 1:0, Paris schied aus.

Bringt Ronaldos Lehrmeister Queiroz CR7 zu Fall?

Bringt Ronaldos Lehrmeister Queiroz CR7 zu Fall?

Weltfußballer Cristiano Ronaldo trifft am Montag mit Portugal auf seinen größten Förderer: Irans Nationaltrainer Carlos Queiroz holte seinen Landsmann einst nach Manchester.

Portugal reicht am Montagabend live ab 19:45 Uhr auf Sky Sport UHD ein Remis zum Einzug ins Achtelfinale, Iran braucht einen Sieg. (sid)

preview image 0:24
Portugal - Marokko - die Highlights im Video

Weiterempfehlen:

Mehr stories