Zum Inhalte wechseln

Nestory Irankunda wechselt von Adelaide United zum FC Bayern

Fix! Bayern schnappt sich Offensiv-Talent

Nestory Irankunda (r.) spielt in der australischen A-League für Adelaide United.
Image: Nestory Irankunda (r.) wechselt zum FC Bayern.  © Imago

Was Sky bereits am 10. November angedeutet hat, ist nun offiziell: Der FC Bayern schnappt sich den Australier Nestory Irankunda.

Der 17-jährige Rechtsaußen wechselt im Sommer 2024 von Adelaide United zum deutschen Rekordmeister. In München wird Irankunda einen langfristigen Vertrag unterschreiben. "Nestory ist ein extrem schneller Außenbahnspieler, dribbel- und abschlussstark und mit viel Zug zum Tor", wird Jochen Sauer, Direktor Nachwuchsabteilung, auf der Vereinsseite zitiert: "Wir sind überzeugt von seinem Potential und davon, dass er bei uns die nächsten Schritte machen wird."

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Youngster soll im Nachwuchsteam auf sich aufmerksam machen

Für Adelaide United erzielte der Youngster in 39 Spielen neun Tore, dazu bereitete er zwei weitere Treffer vor. Für die australische U17-Auswahl netzte er in sieben Partien elfmal, wurde auch schon in den Kader der A-Nationalmannschaft berufen.

Sky Sport hat bereits am 10. November berichtet, dass Irankunda an die Isar wechseln soll. Nun ist der Deal fix. Das Talent soll zunächst am Campus im Nachwuchsteam der Bayern zum Einsatz kommen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Mehr Transfer Centre

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: