Zum Inhalte wechseln

Philippe Coutinho spielt wieder für Vasco da Gama in Rio de Janeiro

Ex-Bayern-"Zauberer" kehrt zum Jugendklub zurück

Philippe Coutinho spielte zuletzt für Al Duhail SC.
Image: Philippe Coutinho spielte zuletzt für Al Duhail SC.  © Imago

Der brasilianische Ex-Bayern-Profi Philippe Coutinho kehrt zu seinem Jugendverein Vasco da Gama in Rio de Janeiro zurück.

"Der Zauberer ist zurück", schrieb sein neuer Verein auf der Plattform X und veröffentlichte dazu ein Video mit einigen Höhepunkten seiner Karriere. Der einst für seine Dribblings bekannte Offensivspieler begann seine fußballerische Laufbahn im Alter von sieben Jahren bei dem brasilianischen Traditionsverein und wird zunächst für ein Jahr von Aston Villa (England) ausgeliehen.

Spitzenfußball im Doppelpack mit Sky und DAZN
Spitzenfußball im Doppelpack mit Sky und DAZN

Nur für kurze Zeit: Sichere dir mit Sky und DAZN die komplette Bundesliga und 121 Spiele der UEFA Champions League zum Top-Preis.

"Ich habe lange Zeit in der Fremde gelebt, daher ist es wirklich ein Gefühl, nach Hause zu kommen, an den Ort, an dem ich aufgewachsen bin, an den Ort, den ich liebe, den Verein, den ich liebe", sagte der 32-Jährige bei seiner Rückkehr.

Coutinho zuletzt häufiger verliehen

In Europa spielte Coutinho unter anderem bei Inter Mailand, dem FC Barcelona und beim FC Liverpool - bei dem englischen Klub erlebte er die beste Phase seiner Karriere. Vom FC Barcelona wurde er 2019 für ein Jahr an den FC Bayern ausgeliehen, wo er zwar unter anderem die Champions League gewann, sich aber nie richtig durchsetzen konnte. Zuletzt spielte Coutinho per Leihe von Aston Villa in Katar bei Al-Duhail SC.

dpa

Mehr Transfer Centre

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Mehr Geschichten