Zum Inhalte wechseln

Transfer: Richarlison wechselt von Everton nach Tottenham

70 Millionen Euro! Spurs holen Richarlison aus Everton

Muss der FC Everton im Abstiegskampf auf Top-Scorer Richarlison verzichten?
Image: Richarlison verlässt den FC Everton und wechselt zu Tottenham Hotspur.  © Imago

Der brasilianische Nationalspieler Richarlison wechselt vom FC Everton zum Premier-League-Konkurrenten Tottenham Hotspur.

Das gaben beide Vereine am Freitag bekannt. Der 25-Jährige, der mit vollem Namen Richarlison de Andrade heißt, hat demnach einen Vertrag über fünf Jahre bis zum Sommer 2027 in London unterschrieben. Nach Informationen britischer Medien könnten die Spurs bis zu 60 Millionen Pfund (ca. 70 Millionen Euro) für den Brasilianer bezahlen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Richarlison spielt bereits seit fünf Jahren in England. Er war 2017 von Fluminense Rio de Janeiro zum FC Watford gekommen. Ein Jahr später wechselte er zum FC Everton. In insgesamt 173 Premier-League-Spielen für beide Vereine schoss er 48 Tore. In der vergangenen Saison (10 Tore/5 Vorlagen) hatte er mit Everton nur knapp den Abstieg vermieden.

Tottenham rüstet auf

Als Teil einer großen Transferoffensive in diesem Sommer hatte Tottenham bereits den früheren Bundesliga-Profi Ivan Perisic (Inter Mailand), Mittelfeldspieler Yves Bissouma (Brighton & Hove Albion) und Torwart Fraser Forster (FC Southampton) verpflichtet.

dpa

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten