Zum Inhalte wechseln

Wegen Toni-Kroos-Tor: Fan 'verliert' kuriose Wette

Nur ein winziges Detail stimmte nicht

Toni Kroos wird zum Helden! Die DFB-Elf besiegt Schweden in der Nachspielzeit.
Image: Toni Kroos wird zum Helden! Die DFB-Elf besiegt Schweden in der Nachspielzeit.  © Getty

Ganz Deutschland lag sich in der 95. Minute in den Armen, als Toni Kroos mit seinem Freistoß den erlösenden Siegtreffer zum 2:1 gegen Schweden traf. Nur einer konnte sich nicht wirklich freuen.

Ein gewisser Lee Robinson gab auf Twitter bekannt, dass er durch das Tor von Kroos 5250 Pfund "verlor". Der User wettete am Samstag darauf, dass Lukaku für Belgien einen Doppelpack erzielte. Richtig gelegen! Zudem müsste Mexiko mit 2:1 gegen Südkorea gewinnen. Da Son in der Nachspielzeit den Anschlusstreffer für Südkorea erzielte, stimmte auch diese Wettabgabe.

Als drittes sollte Kroos ein Tor außerhalb des Sechzehners schießen. Wie bekannt ist, traf Kroos in der 95. Minute, allerdings lag der Ball beim Abschluss wenige Zentimeter neben der Linie im Strafraum und erfüllte somit das Kriterium nicht. Daher konnte sich Robinson nicht über die 5250 Pfund freuen. Unser Beileid!

Weiterempfehlen: