Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

FC Bayern München - Galatasaray. UEFA Champions League Gruppe A.

Allianz ArenaZuschauer75.000.

FC Bayern München 2

  • H Kane (80. minute, 86. minute)

Galatasaray 1

  • C Bakambu (93. minute)

Live-Kommentar

comment icon

Damit verabschiede ich mich von dieser Partie und wünsche Ihnen noch eine gute Nacht!

comment icon

Weiter geht es für die Bayern in der Liga am kommenden Samstag mit dem Heimspiel gegen Aufsteiger Heidenheim, Galatasaray ist bei Hatayspor zu Gast. Der nächste Champions-League-Spieltag findet in drei Wochen statt.

comment icon

Die Bayern feiern damit den sicheren Einzug ins Achtelfinale und haben durch Kopenhagens Sieg gegen Manchester United (4:3) sogar den Gruppensieg bereits unter Dach und Fach. Bei Galatasaray bleibt es spannend, die Türken und Kopenhagen stehen nun bei jeweils vier Punkten, Manchester United schließt die Gruppe mit nur drei Zählern.

comment icon

Letztendlich war es ein verdienter Erfolg der Bayern, auch wenn Galatasaray ein gutes Spiel zeigte. Die Türken verteidigten immer wieder gut, nur selten hatte der FC Bayern klare Torchancen. Auf der anderen Seite war zwar auch der Gast nur selten im Strafraum, Icardi hatte jedoch ebenfalls die Führung auf dem Fuß. Die individuelle Klasse von Kane brachte die Bayern letztlich auf die Siegerstraße, der Anschlusstreffer von Bakambu kam zu spät.

full_time icon

Feierabend! Die Bayern setzen sich mit 2:1 gegen Galatasaray durch.

yellow_card icon

Bakambu verhindert einen Konter mit einem taktischen Foul an Gnabry. Das gibt natürlich Gelb.

comment icon

Es wird nochmal hektisch: Ein Freistoß wird bis in den Strafraum zu Bakambu verlängert, der mit dem Kopf keinen Druck hinter den Ball bekommt. Neuer packt zu.

goal icon

Tooor! FC Bayern München - GALATASARAY ISTANBUL 2:1. Es wird doch nochmal spannend, weil die Joker stechen! Sergio Oliveira wird an der Mittellinie nicht angegriffen und spielt dann einen hohen Pass in den Lauf von Bakambu. Der Stürmer enteilt Kim und trifft sehenswert per Volleyschuss aus 14 Metern ins linke untere Eck.

comment icon

Vorlage Sérgio Miguel Relvas de Oliveira

highlight icon

Müller hat das dritte Tor auf dem Fuß! Gnabry steckt stark zum Routinier durch, der den herauslaufenden Muslera überlupft, die Kugel aber auch knapp links vorbeisetzt. Die Fahne ist zwar oben, das war aber eine Fehlentscheidung. Der Treffer hätte gezählt.

comment icon

Es gibt nochmal sechs Minuten Nachspielzeit, die Partie ist allerdings bereits entschiede. Galatasaray kommt kaum noch nach vorne.

substitution icon

Nun darf auch Serge Gnabry mitwirken, der für Kingsley Coman in die Partie kommt.

goal icon

Tooor! FC BAYERN MÜNCHEN - Galatasaray Istanbul 2:0. Da ist der Doppelschlag, Kane entscheidet die Partie! Der Engländer leitet diesen Angriff selbst mit einem Ballgewinn an der Mittellinie und anschließendem Zuspiel auf Müller ein, Müller schickt dann links Tel in die Box. Der Youngster behält die Übersicht, passt den Ball flach an den langen Pfosten, wo Kane einläuft und locker einschiebt.

comment icon

Vorlage Mathys Henri Tel

highlight icon

Es bleibt jedoch dabei, der Treffer wird gegeben! Warum das jetzt nochmal gecheckt wurde, bleibt unklar.

comment icon

Das ist nun merkwürdig, das Tor wird nochmal überprüft! Es geht immer noch um die Abseitsposition.

goal icon

Tooor! FC BAYERN MÜNCHEN - Galatasaray Istanbul 1:0. Das Tor zählt, Kane bringt die Bayern in Führung! Kimmichs Freistoß aus dem rechten Halbfeld kommt perfekt getreten ins Zentrum des Strafraums, wo sich der Engländer stark von seinem Gegenspieler absetzt und seinen Kopfball wuchtig im linken Eck platziert. Tatsächlich steht Kane nicht im Abseits.

comment icon

Vorlage Joshua Walter Kimmich

comment icon

Der Ball ist drin, doch mit etwas Verzögerung geht die Fahne hoch! Kane traf per Kopf nach einem Kimmich-Freistoß, befand sich dabei aber wohl im Abseits. Es ist eine enge Geschichte, der VAR schaut sich das nochmal an.

substitution icon

... zudem kommt Cedric Bakambu für Wilfried Zaha.

substitution icon

Angelino ist etwas angeschlagen und wird nun durch Victor Nelsson ersetzt ...

comment icon

Es bleibt ein offenes Spiel, die Bayern können die rund 62 Prozent Ballbesitz im zweiten Durchgang kaum nutzen. Galatasaray hat aus den Fehlern aus dem Hinspiel gelernt und wirkt nach wie vor frisch.

substitution icon

... zudem soll Mathys Tel für Leroy Sane die Offensive neu beleben.

substitution icon

Auch die Bayern bringen zwei frische Kräfte: Konrad Laimer kommt für Dayout Upamecano, Leon Goretzka wird dafür wohl wieder in die Innenverteidigung rücken ...

substitution icon

... und Kaan Ayhan macht Platz für Sergio Oliveira.

substitution icon

Doppelwechsel bei Galatasaray: Tete ersetzt Mauro Icardi im Sturm ...

comment icon

Die Bayern setzen in Person von Müller gut nach, dann spielt Sane Coman rechts in der Box frei. Der Franzose zieht per Dropkick ab, verzieht aber deutlich. Davies rutscht dann noch am Ball vorbei.

comment icon

Galatasaray ist also richtig gut im Spiel, die Bayern müssen wieder aktiver werden. Coman probiert es mal mit einem Schuss aus 17 Metern halbrechter Position, schießt aber einen Meter rechts vorbei.

highlight icon

Der Ball ist im Tor der Bayern, doch die Fahne ist oben! Angelino spielt einen langen Pass zu Icardi, der per Kopf in den Strafraum legt. Ayhan schirmt die Kugel gegen Davies ab, dahinter trifft Torreira freistehend aus elf Metern ins rechte Eck. Doch Icardi stand knapp im Abseits!

comment icon

Der anschließende Freistoß ist nicht ungefährlich. Yilmaz kommt zum Kopfball und setzt ihn aus elf Metern drüber.

highlight icon

Galatasarays Coach Buruk sieht Gelb, weil er die Gelb-Rote Karte für Davies gefordert hat. Der Linksverteidiger foult Yilmaz auf der linken Seite, wird aber noch verschont.

substitution icon

Die Gäste wechseln: Hakim Ziyech macht Platz für Baris Yilmaz.

comment icon

Mal wieder ist es eine Ecke von Kimmich, die für Gefahr sorgt. Diesmal von der linken Seite: Kane steigt am Fünfer hoch, doch auch er kann den Ball nur über den Kasten köpfen.

comment icon

Trotz aller Überlegenheit müssen die Bayern hinten aufpassen. Zaha kratzt links den Ball noch von der Grundlinie, Aktürkoglu kann die starke Flanke dann aber nicht verwerten.

highlight icon

Rumms! Coman hat auf der rechten Seite viel Platz und flankt in den Strafraum. Goretzka verlängert den Ball mit den Haarspitzen an den langen Pfosten, wo Kane das lange Bein hinhält und nur den linken Pfosten trifft. Glück für die Gäste!

comment icon

Guter Eckball von Kimmich von der rechten Seite, doch der Kopfball von Upamecano aus zehn Metern ist deutlich zu hoch angesetzt.

comment icon

Das Spielbild ändert sich erstmal nicht. Die Bayern sind aktiver und probieren es immer wieder über die Außen, auf der anderen Seite kontert Galatasaray. Icardi und Aktükoglu kommen hier aber nicht an Upamecano vorbei.

match_start icon

Ohne personelle Wechsel geht es weiter!

comment icon

Die Bayern waren in diesem ersten Durchgang die spielbestimmende Mannschaft und hatten besonders durch Sane gute Tormöglichkeiten. 8:4 Torschüsse und 60 Prozent Ballbesitz sprechen für den deutschen Rekordmeister. Doch auch Galatasaray ist offensiv mutig unterwegs, Icardi hatte kurz vor der Pause eine große Chance. Nach der Pause müssen die Bayern im letzten Drittel zwingender werden.

half_time icon

Dann ist Pause in München! Es geht torlos in die Kabinen.

comment icon

Nochmal die Bayern: Comans Flanke von der rechten Seite ist zu hoch für Kane, dahinter bekommt aber Sane die Kugel und legt sie an den Strafraumrand zurück. Kimmich rauscht heran, bleibt aber mit seinem Schuss hängen.

comment icon

Drei Minuten werden noch nachgespielt.

highlight icon

Aus dem Nichts muss Neuer den Rückstand verhindern! Ayhan schickt Ziyech rechts auf die Reise, der in den Strafraum zu Icardi durchsteckt. Mit dem langen Bein schließt der Stürmer ab, Neuer ist aber da und pariert.

substitution icon

Da ist der angesprochene Wechsel, Jamal Musiala verlässt angeschlagen für Thomas Müller das Feld.

highlight icon

Musiala zeigt an, dass er ausgewechselt werden muss. Wie sich der Offensivmann verletzt hat, ist noch unklar. Er hat wohl Probleme am linken Oberschenkel.

comment icon

Jetzt haben die Bayern mal eine Überzahlsituation. Goretzka schickt Coman auf die rechte Seite, der den Doppelpass versucht, doch noch vor Goretzka ist ein Abwehrbein dazwischen.

yellow_card icon

Abseits des Balles zieht Bardakci am Trikot von Musiala und wird dafür mit Gelb verwarnt.

comment icon

Es spielen weiterhin nur die Bayern. Diesmal bricht Kane durch, doch es fehlt dem Stürmer in dieser Situation an Tempo. Der Engländer muss abwarten, kann dann aber Coman nicht einsetzen.

highlight icon

Wieder sehen wir das Duell Sane gegen Muslera! Goretzka treibt den Ball durchs Mittelfeld und spielt dann den Pass in den Lauf von Sane. Der Linksaußen ist durch, kann die Kugel aber nicht an Muslera vorbeispitzeln.

highlight icon

Der FCB bleibt geduldig und das wird fast belohnt: Kimmich chippt die Kugel zu Coman, der rechts in der Box Musiala bedient. Der Offensivmann schließt dann aus 15 Metern ab und verfehlt das linke Eck nur knapp.

comment icon

In dieser Phase plätschert die Partie etwas vor sich hin. Die Bayern wollen, finden aber kein Durchkommen. Auf der anderen Seite verpufft das Pressing der Türken immer wieder.

comment icon

Rund 59 Prozent Ballbesitz haben die Bayern, zwingend wird es im letzten Drittel aber aktuell zu selten. Sane zieht mal aus 18 Metern ab, verfehlt das linke Eck jedoch deutlich.

yellow_card icon

Davies hält gegen Boey den Fuß hin und trifft den Gegenspieler klar am Fuß. Das gibt die erste Gelbe Karte der Partie.

comment icon

Die Bayern haben aktuell alles im Griff und suchen immer wieder Kane und Sane in der Offensive. Galatasaray bietet durchaus Lücken an, doch in der letzten Reihe sind die Gäste sehr aufmerksam.

highlight icon

Sane mit der dicken Gelegenheit! Über rechts gelangt der Ball von Kane in den Lauf von Sane, der plötzlich frei vor Muslera steht. Der Offensivmann will am Keeper vorbeigehen, doch Muslera klaut ihm die Kugel mit der Hand vom Fuß.

highlight icon

Da zögert Ziyech zu lange! Der Offensivmann wird halbrechts vor dem Strafraum eingesetzt und hat eigentlich reichlich Platz. Doch Ziyech wartet und schießt dann Davies an. Da war mehr drin.

comment icon

Klar ist aber auch: Galatasaray wird sich hier nicht nur hinten reinstellen. Die Türken attackieren den FC Bayern früh und pressen bis an den Strafraum des Bundesligisten. Bislang lösen das die Münchner sehr gut.

comment icon

Die Bayern starten mit einer hohen Intensität, Musiala schickt Coman in dieser Szene rechts in den Sechzehner. Der Franzose will die Kugel zu Kane spielen, kommt aber nicht durch.

highlight icon

Muslera muss ran! Davies setzt auf der linken Seite stark nach und spielt dann Kane vor dem Strafraum an. Aus 20 Metern zieht der Stürmer einfach mal ab, Muslera lenkt den zentralen Versuch über die Latte.

comment icon

Icardi mit der ersten dicken Chance, die Fahne ist aber oben. Bedient von Aktürkoglu startet der Stürmer durch und versucht es dann mit einem Lupfer. Das ahnt Neuer, bleibt stehen und hat die Kugel sicher.

comment icon

Offiziell ist das für den FC Bayern ein Heimspiel, doch es sind auffallend viele türkische Fans im Stadion. Auch heute werden die Münchner mit einer enormen Lautstärke und zahlreichen Pfiffen zurechtkommen müssen.

match_start icon

Die Partie läuft!

comment icon

Eine wichtige Rolle könnte heute auch das Schiedsrichtergespann spielen, das aus Portugal kommt. Antonio Nobre leitet die Partie und feiert damit sein Debüt in der Königsklasse. Der 34-Jährige pfiff erst in dieser Saison sein erstes Spiel in der Europa League (0:0 zwischen Maccabi Haifa und Panathinaikos).

comment icon

Bei diesem 1:3 zeigte sich Galatasaray aber mindestens ebenbürtig, die Bayern hatten durchaus ihre Probleme und gingen sogar etwas glücklich als Sieger vom Platz. Es war übrigens erst das dritte Aufeinandertreffen zwischen diesen beiden Klubs, lediglich 1972 traf man sich bereits zweimal. Damals gab es ein 1:1 in Istanbul und in München gewann der FCB klar mit 6:0. Ob es heute wohl eine erneute Klatsche gibt?

comment icon

Auch Galatasaray ist mit den Auftritten in der Liga hochzufrieden. Mit nun zehn Siegen in Folge hat das Team von Trainer Buruk am Wochenende den Rivalen Fenerbahce von der Spitze verdrängt und ist nun ungeschlagen Tabellenführer. In der Champions League gab es zum Auftakt ein 2:2 gegen Kopenhagen, gefolgt von dem überraschenden, aber verdienten 3:2 in Manchester. Das Hinspiel gegen die Bayern ging mit 1:3 verloren.

comment icon

Der BVB hat am vergangenen Wochenende die Wut des FC Bayern nach einem verlorenen Spiel zu spüren bekommen. Das peinliche Pokalaus in Saarbrücken war schnell vergessen, denn beim 4:0 in Dortmund war stellenweise ein Klassenunterschied zu erkennen. Dementsprechend geht der FC Bayern mit viel Selbstvertrauen in die heutige Partie, alleine Harry Kane ist mit seinen 15 Bundesligatreffern in bestechender Form.

comment icon

Für die Bayern ist die Rechnung einfach: Mit einem Sieg wäre das Ticket für das Achtelfinale der Champions League bereits gelöst. Gewinnt Manchester United parallel nicht in Kopenhagen, wäre sogar bereits der Gruppensieg fixiert. Galatasaray dagegen will Platz 2 nicht verlieren, mit aktuell vier Punkten stehen die Türken einen Zähler vor ManUnited und drei vor Kopenhagen.

comment icon

Auch bei Okan Buruk und Galatasaray gibt es nach dem 2:1-Erfolg in der Liga gegen Kasimpasa nur einen Wechsel: Der ehemalige Bundesligaspieler Angelino rückt für Victor Nelsson (Bank) in die Startelf.

comment icon

Galatasaray schickt folgende Elf ins Rennen: Muslera - Boey, Sanchez, Bardakci, Angelino - Torreira, Ayhan - Ziyech, Aktürkoglu, Zaha - Icardi.

comment icon

Bei den Bayern gibt es nach dem 4:0 bei Borussia Dortmund nur einen Wechsel: Thomas Tuchel bringt den in der Liga gesperrten Joshua Kimmich für Konrad Laimer (Bank). Noussair Mazraoui darf also wieder rechts verteidigen. Und auch Goretzka - mit Gips an der Hand - und Upamecano können erneut starten.

comment icon

Ziehen die Bayern bereits heute ins Achtelfinale ein? Wir starten mit den Aufstellungen, los geht es beim deutschen Rekordmeister: Neuer - Mazraoui, Upamecano, Kim, Davies - Kimmich, Goretzka - Coman, Musiala, Sane - Kane.

comment icon

Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Bayern München und Galatasaray.