Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Galatasaray - FC Bayern München. UEFA Champions League Gruppe A.

Turk Telekom ArenaZuschauer51.776.

Galatasaray 1

  • M Icardi (30. minute 11m)

FC Bayern München 3

  • K Coman (8. minute)
  • H Kane (73. minute)
  • J Musiala (79. minute)

Live-Kommentar

comment icon

Das war es für diese Partie! Bei uns geht es direkt mit den Spätspielen der Champions League weiter. Viel Spaß dabei und noch einen schönen Abend!

comment icon

Die Münchner gewinnen auch das dritte Gruppenspiel und stehen schon mit einem halben Bein im Achtelfinale. In der Bundesliga ist Samstag Darmstadt 98 zu Gast.

comment icon

Galatasaray verpasst den Sprung auf Platz 1 in der Gruppe A, aber in dieser Verfassung ist mit den Türken zu rechnen. In der Liga geht es am Samstag mit einem Auswärtsspiel bei Rizespor weiter.

comment icon

Galatasaray hat einen enormen Aufwand betrieben und sich in den ersten knapp 70 Minuten ein deutliches Chancenplus herausgespielt. In dieser Phase spielten die Münchner ihre Konter oftmals zu ungenau und offenbarten große Lücken in der Defensive - aber die Hausherren belohnten sich nicht. In der Schlussphase schwanden die Kräfte bei "Cim Bom", der deutsche Rekordmeister übernahm die Kontrolle und gewann dann im Stile einer Spitzenmannschaft. 16:3 Torschüssen für Galatasaray im ersten Durchgang stehen 11:4 Abschlüsse im zweiten Durchgang entgegen. Insgesamt ein etwas glücklicher Erfolg für die Tuchel-Elf.

full_time icon

Schluss! Bayern gewinnt in Istanbul mit 3:1.

yellow_card icon

Davies noch einmal mit einem taktischen Foul auf der linken Abwehrseite, dafür sieht er die Gelbe Karte.

comment icon

Fünf Minuten Nachspielzeit sind angezeigt. Derzeit sieht es eher nach dem 1:4 als dem 2:3 aus.

comment icon

Sane zieht einen Freistoß aus 20 Metern flach auf die Torwartecke. Muslera lässt sich aber nicht überraschen und kann den Schuss parieren.

comment icon

Der Widerstand der Gastgeber scheint gebrochen - und nicht nur auf dem Feld. Es ist mittlerweile ziemlich still im Stadion geworden.

substitution icon

Und auch Kane hat Feierabend. 70 Minuten war es nicht das Spiel des Engländers, der dann mit einem Tor und einer Vorlage zum entscheidenden Mann wurde. Choupo-Moting ist dafür jetzt im Spiel.

substitution icon

Bei den Bayern kommt Tel für Coman.

comment icon

Musiala hat in der Königsklasse einen Lauf und war in jedem seiner letzten drei Champions-League-Spiele an mindestens einem Treffer direkt beteiligt (zwei Tore, ein Assist).

substitution icon

Nächster Wechsel bei den Gastgebern: Ndombele ersetzt Ayhan.

goal icon

Tooor! Galatasaray - FC BAYERN 1:3. Bayern nutzt die schwindenden Kräfte der Gastgeber jetzt stark aus! Laimer legt halblinks in den Lauf von Kane, der perfekt auf Musiala in die Mitte legt. Der offensive Mittelfeldspieler guckt sich Muslera aus und schiebt aus elf Metern mit der rechten Innenseite ins rechte Eck.

comment icon

Vorlage Harry Edward Kane

substitution icon

Erster Wechsel bei den Bayern: Sarr kommt für Mazraoui.

highlight icon

Fast die Entscheidung! Bayern kann einen Konter im Fünf gegen Drei fahren. Sane spielt halblinks in den Sechzehner auf Davies, der in der Mitte Passoptionen hat, es aber mit dem Vollspann selbst versucht. Der Ball landet im Außennetz.

substitution icon

... und Angelino ist für Karatas im Spiel.

substitution icon

... Yilmaz ersetzt Aktürkoglu ...

substitution icon

Dreifachwechsel bei Galatasaray: Ziyech kommt für Zaha, ...

goal icon

Tooor! Galatasaray - FC BAYERN 1:2. Die Bayern nutzen ihre beste Phase in der Partie prompt zur Führung - und das war richtig stark gespielt! Coman schickt Mazraoui halbrechts bis zur Grundlinie, der legt flach zurück auf Musiala, der wiederum Kane im Zentrum sofort flach und scharf anspielt. Der Engländer will die Kugel aus sieben Metern mit der Hacke ins lange Eck verlängern, aber Boey kann blocken. Die Kugel fällt dem Bayern-Stürmer aber wieder vor die Füße und der schießt aus fünf Metern ohne Probleme ein.

comment icon

Zum ersten Mal können die Bayern über mehrere Minuten den Ball in den eigenen Reihen halten - und das unter dem Pfeifkonzert der türkischen Fans. Sicherlich ein gutes Zeichen aus Münchner Sicht für die Schlussphase. Galatasaray ist ein enorm hohes Tempo gegangen.

comment icon

Coman setzt halblinks am Sechzehner den bislang völlig wirkungslosen Kane in Szene. Der Engländer will noch einmal auf Musiala weiterleiten, aber es ist noch ein Abwehrbein dazwischen. Wieder scheitert eine potenziell gefährliche Situation, bevor die Bayern zum Abschluss kommen.

highlight icon

Jetzt fast gegen den Spielverlauf die Bayern-Führung! Musiala sichert eine Verlängerung von Kane und legt den Ball dann stark in den Lauf von Sane, der halblinks im Sechzehner zum Abschluss kommt. Der Versuch zischt Richtung rechts Eck, aber Muslera ist gerade noch rechtzeitig unten und kann parieren.

yellow_card icon

Ayhan kommt im Mittelfeld gegen Coman deutlich zu spät und steigt dem Franzosen auf den Fuß. Es gibt die nächste Gelbe Karte.

highlight icon

Freistoß für Galatasaray auf dem rechten Flügel. Mertens schnappt sich den Ball und zieht eine scharfe Flanke auf den kurzen Pfosten, wo Torreira zum Kopfball kommt, der aber nur ans Außennetz geht. Ungefährlich war das aber nicht.

comment icon

Kontersituation für die Bayern. Coman treibt den Ball durch die türkische Hälfte, verpasst aber den Zeitpunkt zum Abspiel. Sane und Musiala stehen dann beide im Abseits und der Franzose hält aus der Distanz drauf. Der Versuch geht deutlich links vorbei. Das war nicht gut ausgespielt.

substitution icon

Erster Wechsel bei Galatasaray: Mertens kommt für Tete.

yellow_card icon

Sane geht im Mittelfeld an Tete vorbei und dieser hält klar am Trikot. Gelb!

highlight icon

Mazraoui produziert einen haarsträubenden Ballverlust am eigenen Sechzehner und bringt so Torreira in Schussposition. Der Mittelfeldspieler schlenzt Richtung rechtes Eck. Ulreich kann nur hinterherschauen, aber die Kugel streicht ganz knapp am Pfosten vorbei.

comment icon

Coman setzt sich halblinks im Dribbling gegen Sanchez durch und legt flach in die Mitte auf Sane, der aus neun Metern frei zum Schuss kommt, diesen aber deutlich zu hoch ansetzt.

comment icon

Sane erobert den Ball am gegnerischen Sechzehner und geht dann nach einem leichten Kontakt zu Boden. Davide Massa lässt aber weiterspielen und das ist auch vertretbar.

match_start icon

Weiter gehts, die zweite Halbzeit läuft. Beide Trainer haben auf Wechsel zur Pause verzichtet.

comment icon

Galatasaray war in den ersten 45 Minuten das bessere Team und hatte zahlreiche gute Möglichkeiten. Die Gastgeber kommen nach 45 Minuten auf unglaubliche 16:3 Torschüsse. Die Statistik ist allerdings etwas trügerisch, weil die Münchner mehrfach potenzielle Großchancen durch unsauber ausgespielte Konter schon im Keim erstickten. Defensiv offenbarte "Cim Bom" durchaus einige Lücken. So kann es eine sehr interessante zweite Hälfte werden.

half_time icon

Pause! Es bleibt zunächst beim 1:1.

highlight icon

Fast das 2:1 für Galatasaray. Kimmich verliert am eigenen Sechzehner den Ball gegen Torreira und die Kugel landet bei Icardi im Sechzehner, der aus zehn Metern aber knapp rechts vorbeischießt.

highlight icon

Sane mit einer Großchance, die in keiner Statistik auftaucht! Bayern kontert über Kane, der von der Mittellinie einen herausragenden Pass auf Sane spielt, der halblinks frei durch ist, sich den Ball aber zu weit vorlegt. So kann Muslera die Kugel sichern.

comment icon

Tete setzt sich auf rechts ganz stark gegen Sane und Laimer durch, aber dann kommt Davies zur Hilfe und kann mit der Fußspitze klären.

highlight icon

Karatas spielt einen weiten Ball in den Lauf von Aktürkoglu, der Kim spielend leicht abschüttelt und frei vor Ulreich auftaucht. Der Bayern-Keeper bewahrt sein Team mit einer starken Parade vor einem Rückstand.

comment icon

Der Ausgleich ist absolut verdient. Die Türken liegen nicht nur nach Torschüssen mit 10:2 vorne, sondern haben auch 58 Prozent Ballbesitz. Das zumindest war im Vorfeld nicht unbedingt zu erwarten gewesen.

comment icon

Entlastungsangriff für die Bayern, die in den letzten Minuten ziemlich unter Druck geraten sind. Coman macht über rechts Tempo und legt flach in die Mitte auf Sane, der Sanchez aussteigen lässt, aus 18 Metern aber deutlich über das Tor schießt.

yellow_card icon

Laimer stempelt Ayhan im Mittelfeld und sieht die zweite Gelbe Karte der Partie.

penalty_goal icon

Tooor! GALATASARAY - FC Bayern 1:1. Icardi führt selbst aus - und wie! Der Torjäger schnipst den Ball einfach locker in die Mitte. Ulreich springt ins linke Eck und kann nur zusehen, wie der Ball ganz locker im Netz einschlägt. Icardi startet seinen Jubellauf schon, bevor der ganz locker getretene Elfer die Torlinie überquert.

highlight icon

Elfmeter für Galatasaray! Karatas setzt sich auf links durch und spielt flach in die Mitte Richtung Icardi. Kimmich und Kim treffen beide den Argentinier und nicht den Ball. Die Entscheidung ist korrekt.

comment icon

Große Kontermöglichkeit für die Bayern! Noch in der eigenen Hälfte ist Kane seinem Gegenspieler etwa drei Meter entwischt. Comans Zuspiel ist aber zu ungenau und kann abgefangen werden. Kommt der Pass sauber, ist der Engländer frei durch.

highlight icon

Wieder haben die Heimfans den Torschrei auf den Lippen. Torreira wird 20 Meter vor dem Tor freigespielt und zieht wuchtig ab. Ulreich kommt nicht heran, aber die Kugel zischt Zentimeter über die Querlatte.

comment icon

Galatasaray spielt mit viel Elan, bietet aber in der Defensive Räume, die die Münchner schon einige Male nutzen konnten. Am Ende kam aber erst ein Torschuss heraus - der genügte aber für die Führung. Galatasaray kam hingegen schon fünf Mal zum Abschluss.

comment icon

Davies schickt Sane halblinks auf die Reise und der lässt Sanchez stehen. Im Sechzehner kommt dann ein kleiner und fairer Rempler von Bardakci und der Münchner kommt nicht zum Abschluss.

yellow_card icon

Sane geht auf der linken Seite steil, aber die Fahne geht hoch. Weil der Münchner den Ball noch wegschlägt, gibt es die Gelbe Karte.

highlight icon

Das muss eigentlich das 1:1 sein! Ayhan schickt Boey halbrechts in die Tiefe und der zieht die Kugel scharf und flach in die Mitte. Eigentlich wäre de Ligt da, aber Ulreich will die Kugel abfangen und patscht den Ball genau vor die Füße von Aktürkoglu, der aus sieben Metern aber über das fast leere Tor schießt.

highlight icon

Die Chance zum Ausgleich! Tete hat rechts am Strafraumeck sträflich viel Zeit und Platz und flankt scharf ins Zentrum, wo Aktürkoglu quer in der Luft liegt und per wuchtigem Seitfallzieher abschließt. Der Versuch aus acht Metern auf das linke Eck ist aber nicht platziert genug. Ulreich reißt die rechte Pranke hoch und pariert sehenswert.

goal icon

Tooor! Galatasaray - FC BAYERN 0:1. Die Münchner gehen mit der ersten Offensivaktion in Führung und lassen das Stadion zumindest temporär verstummen. De Ligt eröffnet mit einem Pass durchs Mittelfeld, Musiala gewinnt das Dribbling im Mittelkreis und verschafft sich damit Raum, den er zu einem Pass auf Sane nutzt, der wiederum vom linken Sechzehnereck einen scharfen Flachpass in die Mitte spielt. Der durchgestartete Musiala lässt klug durch für Coman, der halbrechts im Sechzehner völlig frei steht, das Zuspiel stoppt, den Kopf hochnimmt und mit der Innenseite ganz überlegt flach ins linke Eck trifft. Stark gemacht!

comment icon

Vorlage Leroy Aziz Sané

comment icon

Icardi jagt einem weiten Ball von Aktürkoglu hinterher und kann sich halblinks gegen Kim behaupten. Der Argentinier zieht aus 17 Metern aus der Drehung ab, aber der Versuch geht relativ deutlich rechts vorbei.

comment icon

Aktürkoglu zieht einen Freistoß aus halblinker Position in den Münchner Sechzehner. Sanchez geht zum Kopfball, der aber geblockt wird.

match_start icon

Anpfiff! Die Partie läuft und sofort wird es richtig laut auf den Rängen. Das wird keine leichte Aufgabe für die Münchner in ganz heißer Atmosphäre.

comment icon

Schiedsrichter Davide Massa führt soeben beide Teams im Ali Sami Yen Sportkomplex Rams Park, wie die Heimstätte von Galatasaray offiziell heißt, aufs Feld und es ertönt die Champions-League-Hymne. Gleich geht es los!

comment icon

Bayern München könnte zum fünften Mal in Folge die ersten drei Spiele einer UEFA-Champions-League-Saison gewinnen, nachdem ihnen dies seit 2019/20 in jeder Saison gelungen ist. Sie haben jedes ihrer letzten sieben Auswärtsspiele in der Gruppenphase des Wettbewerbs gewonnen und sind in ihren letzten 18 Auswärtsspielen in der Gruppenphase ungeschlagen (16 Siege, zwei Remis) - eine unglaubliche Serie.

comment icon

Während "Cim Bom" keines der fünf Champions-League-Heimspiele gegen deutsche Klubs gewonnen hat (drei Remis, zwei Niederlagen), haben die Münchner die letzten fünf Begegnungen mit türkischen Gegnern mit einem Gesamtergebnis von 18:1 gewonnen. Die letzten Begegnungen fanden im Achtelfinale der Champions League 2017/18 statt, als man Besiktas zu Hause mit 5:0 und auswärts mit 3:1 besiegte.

comment icon

Es ist das erste Aufeinandertreffen zwischen Galatasaray und dem FC Bayern München seit der ersten Runde des Europapokals der Landesmeister 1972/73. Damals gab es für Galatasaray ein 1:1-Unentschieden zu Hause und ein klaren 6:0-Bayern-Sieg im Rückspiel.

comment icon

Beide Teams verbindet, dass sie in der Liga zwar jeweils Titelverteidiger sind, aber sich im Moment in der Verfolgerrolle befinden. Galatasaray liegt nach neun Spieltagen mit 25 Punkten zwei Zähler hinter dem perfekt gestarteten Stadtrivalen Fenerbahce, der FC Bayern hat ebenfalls zwei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Leverkusen, hat aber auch noch den VfB Stuttgart vor sich. In der Champions League sind die Münchner perfekt (zwei Siege) und Galatasaray sehr gut (ein Sieg in Manchester, ein Remis gegen Kopenhagen) gestartet. Es ist also das vorläufige Gipfeltreffen der Gruppe A.

comment icon

Auch Tuchel nimmt nach dem glanzlosen 3:1-Sieg in Mainz nur eine Änderung vor: Der wiedergenesene Mazraoui verteidigt rechts in der Viererkette. Laimer wird dafür vor ins Mittelfeld vorrücken und den verletzten Goretzka ersetzen. Die Personallage bei den Münchnern bleibt angespannt. Tuchel hat heute nur sieben statt der erlaubten neun Auswechselspieler im Kader.

comment icon

So beginnt der FC Bayern: Ulreich - Mazraoui, Kim, de Ligt, Davies - Laimer, Kimmich - Sane, Musiala, Coman - Kane.

comment icon

Im Vergleich zum 2:1-Erfolg im Stadtderby gegen Besiktas am vergangenen Samstag nimmt Trainer Okan Buruk nur eine Änderung vor: Karatas rückt für den Ex-Leipziger und Hoffenheimer Angelino in die erste Elf.

comment icon

So startet Galatasaray: Muslera - Boey, Sanchez, Bardakci, Karatas - Ayhan, Torreira - Tete, Aktürkoglu, Zaha - Icardi.

comment icon

Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Galatasaray und Bayern München.