Zum Inhalte wechseln

FC Liverpool - Salzburg

UEFA Champions League Gruppe E

FC Liverpool 4

  • S Mané 9'
  • A Robertson 25'
  • M Salah 36', 69'

Salzburg 3

  • H Hwang 39'
  • T Minamino 56'
  • E Braut Håland 60'

4:3-Wahnsinn! Salah schlägt nach Salzburg-Aufholjagd zurück

Torfestival an der Anfield Road

Sport-Informations-Dienst (SID)

20.10.2019 | 22:42 Uhr

3:13
Champions League, 2. Spieltag: Der Titelverteidiger um Teammanager Jürgen Klopp gewann gegen den stark aufspielenden österreichischen Serienmeister FC Salzburg nach zwischenzeitlich vergebener 3:0-Führung noch 4:3.

Der in der heimischen Premier League unangefochtene Spitzenreiter FC Liverpool hat in der Champions League mit viel Mühe seinen ersten Sieg gefeiert.

Der Titelverteidiger um Teammanager Jürgen Klopp gewann gegen den stark aufspielenden österreichischen Serienmeister FC Salzburg nach zwischenzeitlich vergebener 3:0-Führung noch 4:3 (3:1). Das erste Gruppenspiel vor zwei Wochen hatten die Reds beim SSC Neapel 0:2 verloren.

Die UEFA Champions League live streamen!

Die UEFA Champions League live streamen!

Hol' Dir jetzt Sky Ticket und streame die Gruppenphase der Königsklasse ganz bequem live.

Liverpool startet gut in die Partie

Liverpool legte an der heimischen Anfield Road los wie die Feuerwehr. Dem Tempo der Angriffsmaschine um Sadio Mane, Geburstagskind Roberto Firmino (wurde 28) und Mohamed Salah hatte der österreichische Serienmeister in der Anfangsphase nichts entgegenzusetzen. Mane traf nach Doppelpass mit Firmino zur Führung (9.). Andrew Robertson (25.) und Salah (36.) stellten die Weichen scheinbar früh auf Sieg.

So siehst Du die CL-Gruppenphase live auf Sky

So siehst Du die CL-Gruppenphase live auf Sky

Fünf Partien des FC Bayern, vier Partien von Borussia Dortmund, zwei von Leipzig und ein Spiel von Leverkusen. Exklusive Spiele und die Original Sky Konferenz - alle Infos zur CL-Übertragung auf Sky!

Salzburg zeigt Comeback-Qualitäten

Zwei Wochen nach dem beeindruckenden 6:2-Erfolg beim Königsklassen-Debüt gegen den KRC Genk gelang dem früheren Hamburger Hee-Chan Hwang quasi aus dem Nichts der Salzburger Anschlusstreffer (39.). Nach der Pause sorgten Takumi Minamino (56.) und Shootingstar Erling Braut Haaland (60.) für den Ausgleich. Erneut Salah (69.) bescherte Liverpool doch noch den Sieg.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: