Zum Inhalte wechseln

Golf: Martin Kaymer verpasst auf Serie LIV in Portland Top-10-Platz

Kaymer verpasst auf Serie LIV Top-10-Platz

Martin Kaymer landet in Portland auf dem 19. Platz.
Image: Martin Kaymer landet in Portland auf dem 19. Platz.  © Imago

Martin Kaymer aus Mettmann hat beim zweiten Turnier der neuen höchst umstrittenen Serie LIV Golf in Portland/Oregon den 19. Platz belegt.

Der Sieg ging an den Südafrikaner Branden Grace vor Carlos Ortiz aus Mexiko und Patrick Reed (USA), Masters-Sieger von 2018.

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW bietet Dir nicht nur alle Samstagsspiele der Bundesliga, sondern die gesamte 2. Bundesliga, den DFB-Pokal, Formel 1, Handball und vieles mehr.

Mittlerweile hat sich ein weiterer Profi der von Saudi-Arabien mit astronomisch hohen Summen finanzierten Serie angeschlossen. Der 44 Jahre alte Engländer Paul Casey, aktuelle Nummer 22 der Weltrangliste, kündigte seinen Start beim dritten von in diesem Jahr acht geplanten LIV-Turnieren vom 29. bis 31. Juli in Bedminster/New Jersey an.

SID

Weiterempfehlen: