Zum Inhalte wechseln

Golf News: Alex Cejka feiert in Birmingham ersten Turniersieg auf der Champions Tour

Cejka gewinnt erstes Major auf der Champions Tour

SID

23.05.2021 | 09:20 Uhr

Alex Cejka gewinnt das Turnier in Birmingham/Alabama.
Image: Alex Cejka gewinnt das Turnier in Birmingham/Alabama. © Imago

Golfprofi Alex Cejka (München) hat in den USA seinen ersten Sieg auf der Champions Tour gefeiert.

In seinem erst dritten Turnier auf der Tour für Spieler über 50 Jahre setzte sich der gebürtige Tscheche in Birmingham/Alabama mit einem Birdie am ersten Loch des Stechens gegen Titelverteidiger Steve Stricker (USA) durch. Cejka sicherte sich damit die volle Spielberechtigung für die kommenden beiden Jahre.

Cejka nur durch Absage von Haas am Start

"Das ist unglaublich, ich finde keine Worte", sagte Cejka, der erst durch die Absage von Jay Haas als erster Ersatz ins Feld gerückt war. Sechster mit neun Schlägen Rückstand auf Cejka und Stricker wurde Deutschlands Golfidol Bernhard Langer (279 Schläge).

Die Featured Groups der PGA Tour im Livestream

Die Featured Groups der PGA Tour im Livestream

Sky zeigt die Featured Groups der PGA Tour live im Stream auf skysport.de und in der Sky Sport App. Sei hautnah dabei, wenn sich die Golf-Elite misst. Alle Infos.

Der Anhausener, der in der laufenden Saison einen Turniersieg und 14 weitere Top-10-Platzierungen aufweist, führt weiter die Geldrangliste an. Mit den 95.000 Dollar von Birmingham schraubte er seinen Verdienst auf gut 1,8 Millionen Dollar. Cejka kassierte für seinen Premierenerfolg 375.000 Dollar.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: