Zum Inhalte wechseln

Scottie Scheffler gewinnt Arnold Palmer Invitational in Orlando

Durststrecke beendet: Golf-Star Scheffler triumphiert in Orlando

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Scottie Scheffler hat beim Arnold Palmer Invitational in Orlando seine Klasse unter Beweis gestellt und nach einem sieglosen Jahr wieder ein Turnier auf der PGA-Tour gewonnen.

US-Golfstar Scottie Scheffler hat beim Arnold Palmer Invitational in Orlando seine Klasse unter Beweis gestellt und nach einem sieglosen Jahr wieder ein Turnier auf der PGA-Tour gewonnen.

Dank einer starken 66er-Finalrunde entschied der 27 Jahre alte US-Amerikaner am Sonntag (Ortszeit) das Turnier im Bay Hill Club & Lodge in Florida mit einem Gesamtergebnis von 273 Schlägen souverän für sich. Platz zwei ging an seinen Landsmann Wyndham Clark (278), Dritter wurde der Ire Shane Lowry (279). Der deutsche Golfprofi Stephan Jäger (291) beendete das mit 20 Millionen US-Dollar dotierte Event auf dem geteilten 44. Rang.

Der Sieg sei "etwas ganz Besonderes" für ihn, sagte Scheffler. "Es ist schon eine Weile her, seit ich gewonnen habe." Zuletzt hatte er vor einem Jahr den Titel bei der Players Championship geholt. Für seinen siebten Erfolg auf der US-Tour kassierte Scheffler in Orlando ein Preisgeld von vier Millionen US-Dollar.

dpa

Mehr Golf

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten