Zum Inhalte wechseln

Die Highlights der neuen Handball-Saison im Überblick

Alle Termine zum vormerken

Katja Parpart

17.07.2019 | 11:01 Uhr

Zuletzt gewann die SG Flensburg-Handewitt zweimal in Folge die Handball-Bundesliga. Wer schnappt sich wohl in der neuen Saison 2019/20 die Schale?
Image: Zuletzt gewann die SG Flensburg-Handewitt zweimal in Folge die Handball-Bundesliga. Wer schnappt sich wohl in der neuen Saison 2019/20 die Schale? © Imago

Kaum ist die Saison 2018/19 zu Ende, richtet sich der Blick schon wieder auf die neue Spielzeit. Die Handball-Bundesliga, seit Juli unter dem neuen Namen LIQUI MOLY HBL, hat die ersten vier Spieltage der Saison 2019/20 veröffentlicht - und zum Start sind ein paar richtige Kracher dabei.

Doch bevor es in der Handball-Bundesliga wieder mit dem Tagesgeschäft losgeht, finden am 17. und 18. August zunächst die Erstrundenturniere im DHB-Pokal statt. Die sogenannten "First Fours" gibt es in der kommenden Saison wohl zum letzten Mal - der Deutsche Handballbund und die HBL haben sich auf eine Reform des Pokalwettbewerbs geeinigt. Dadurch wird die Anzahl der Spiele für die Bundesligisten reduziert.

Der PIXUM Supercup am 21. August (live auf Sky Sport News HD und im Livestream auf skysport.de) bildet dann den offiziellen Startschuss in die neue Saison. Wenn die SG Flensburg-Handewitt und der THW Kiel auf der Platte stehen, heißt es nicht nur Meister gegen Pokalsieger, sondern auch Nordklub gegen Nordklub - pure Spannung garantiert!

Den besten Handball live streamen

Den besten Handball live streamen

Mit Sky Ticket die DKB Handball-Bundesliga und die VELUX EHF Champions League ganz bequem live streamen. Einfach monatlich kündbar.

Flensburg muss in Melsungen ran

Direkt nach dem Supercup beginnt dann auch die Bundesliga. Am Donnerstag, 22. August finden drei Partien statt: Balingen tritt beim SC Magdeburg an, die HSG Wetzlar empfängt den TBV Lemgo Lippe und Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen erwartet den Bergischen HC (alle Partien ab 18:30 Uhr live auf Sky). Am Sonntag, 25. August, steht dann schon das erste Top-Spiel auf dem Programm - Meister SG Flensburg-Handewitt spielt auswärts bei der MT Melsungen (ab 13:00 Uhr live auf Sky).

Der erste Spieltag hat aber noch mehr zu bieten. Die 16:00-Uhr-Spiele am Sonntag halten gleich drei Derbys bereit: Die Rhein-Neckar Löwen müssen auf die andere Rhein-Seite zu den Eulen Ludwigshafen, die TSV Hannover-Burgdorf empfängt den Landesrivalen GWD Minden und der SC DHfK Leipzig eröffnet zuhause gegen die Füchse Berlin das Ost-Derby.

2. Spieltag: Löwen zu Gast in Flensburg

Am 2. Spieltag kommt es zum nächsten Kracher. Die Rhein-Neckar Löwen gastieren beim Meister in Flensburg (live auf Sky). Die Bundesliga-Bilanz der beiden Klubs ist ausgeglichen: 16 Siege für Flensburg, 14 Siege für die Löwen - wie es wohl das nächste Mal ausgeht?

Am 4. Spieltag kommt es schließlich einem echten Klassiker. Der SC Magdeburg empfängt Rekordmeister THW Kiel - offenbar der SCM-Lieblingsgegner der letzten Jahre. Die vergangenen drei Begegnungen gingen allesamt an den SCM, in den jüngsten vier Saisons gab es fünf Siege aus acht Bundesligaspielen für die Magdeburger.

Mehr dazu

Weitere Ansetzungen im Juli

Bis auf die ersten vier Spieltage steht bisher nur der Rahmenspielplan der neuen Saison fest. Die HBL will die Ansetzungen der weiteren Spieltage in den nächsten Wochen bekanntgeben. Sicher ist bereits, dass die Hinrunde Mitte Dezember enden wird. Der 17. Spieltag ist für den 12. bis 15. Dezember angesetzt. Die Rückrunde beginnt dann mit dem 18. Spieltag direkt im Anschluss (19. bis 22. Dezember). Wie jedes Jahr finden am zweiten Weihnachtsfeiertag die Weihnachtsspiele statt (26. Dezember), bevor das Handball-Jahr mit dem 20. Spieltag (29. Dezember) endet.

Der komplette Januar ist für die Europameisterschaft in Norwegen, Schweden und Österreich geblockt. Dort tritt das DHB-Team in der Vorrunde in Trondheim gegen Titelverteidiger Spanien, Lettland und die Niederlande an (Sky berichtete).

Ab August! Premier League zurück auf Sky

Ab August! Premier League zurück auf Sky

Die englische Premier League kehrt ab der kommenden Saison zu Sky Deutschland zurück! Alle Infos.

All-Star-Game erst im Mai

Am 1. und 2. Februar geht es dann in der Bundesliga weiter (21. Spieltag). Das All-Star-Game, bei dem die Nationalmannschaft auf die Top-Stars der HBL trifft, findet dieses Mal nicht im Januar, sondern am Ende der Saison statt (16. Mai). Die vorolympische Bundesliga-Saison endet bereits am 14. Mai 2020.

Mehr zur Autorin Katja Parpart

Weiterempfehlen:

Mehr stories