Zum Inhalte wechseln

Esslinger Marktplatzturnier: Frisch Auf Göppingen holt den Pokal

Souveräner Vorbereitungsstart der Schwaben

Sky Sport

06.08.2019 | 13:26 Uhr

Drei Spiele, drei Siege: Tim Kneule gewinnt mit Frisch Auf Göppingen das Marktplatzturnier in Esslingen.
Image: Drei Spiele, drei Siege: Tim Kneule gewinnt mit Frisch Auf Göppingen das Marktplatzturnier in Esslingen. © Imago

Frisch Auf Göppingen hat den Pokal beim Esslinger Marktplatzturnier gewonnen. Mit drei Siegen in drei Spielen sind die Schwaben optimal in die Vorbereitung gestartet. 

Göppingen startete am Freitag bereits gut in das Turnier. Im ersten Spiel gegen den HC Erlangen gewann Frisch Auf mit 27:22. Die Partie begann ausgeglichen bei wechselnder Führung (5:5, 16.), aber Göppingen konnte sich aufgrund guter Leistungen von Josip Peric und Nemanja Zelenovic nach und nach absetzen. Mit dem Sieg hatte sich Frisch Auf eine gute Ausgangslage für das weitere Turnier gesichert.

Gegen die beiden anderen Sieger der Freitagsspiele ging es am Samstag um den Pokal. Bundesliga-Absteiger SG BBM Bietigheim hatte am Freitagabend den TBV Lemgo geschlagen - gegen den Regionalrivalen Göppingen hatte die SG BBM dann aber keine Chance. Bei vierzigminütiger Spielzeit gab es einen souveränen 24:15-Sieg für die Grün-Weißen. Frisch Auf übernahm sofort die Regie, Bietigheim konnte nur bis zum 5:4 (9.) mithalten. Zur Halbzeit nach 20 Minuten stand es 12:7 für Göppingen. In den letzten Minuten der zweiten Halbzeit zog Frisch Auf dann endgültig davon. Bestnoten verdienten sich Tim Kneule (4 Tore) und Ivan Sliskovic (5).

Den besten Handball live streamen

Den besten Handball live streamen

Mit Sky Ticket die DKB Handball-Bundesliga und die VELUX EHF Champions League ganz bequem live streamen. Einfach monatlich kündbar.

Göppingen schnappt sich den Pokal

Im letzten Turnierspiel trafen die Schwaben dann auf den eigentlichen Favoriten MT Melsungen, der zuvor gegen Bietigheim jedoch nur mit zwei Treffern gewonnen hatte. Göppingen startete gut und sicherte sich eine leichte Führung (7:5, 11.). Dann kam Melsungen ins Spiel, erzielte den 8:8-Ausgleich - aber die Grün-Weißen zogen sofort wieder auf 10:8 davon. Doch Melsungen gab sich nicht so schnell geschlagen: Die MT konnte erneut ausgleichen und als Frisch Auf zwei Siebenmeter verwarf, sicherten sich die Hessen eine 13:12-Führung zur Pause.

In der zweiten Halbzeit baute die MT ihre Führung gar bis auf 19:16 (27.) aus - alles sah danach aus, als holten sich die Melsunger den Turniersieg. Dank einigen starken Paraden von Daniel Rebmann kämpfte sich Göppingen aber zurück (21:21, 32.). Zelenovic traf aus allen Lagen, der Widerstand der MT war gebrochen und Kresimir Kozina sorgte mit seinem Treffer zum 26:24 (39.) für die Entscheidung. Am Ende hieß es 28:24 und Turniersieg für Frisch Auf Göppingen.

Die Ergebnisse im Überblick

Spiel Begegnung Ergebnis
1 Göppingen - Erlangen 27:22
2 Lemgo - Bietigheim 31:32 (nach 7m-Werfen)
3 Melsungen - Schaffhausen 33:32
4 Erlangen - Lemgo 23:20
5 Göppingen - Bietigheim 25:15
6 Schaffhausen - Lemgo 21:20
7 Melsungen - Bietigheim 23:21
8 Erlangen - Schaffhausen 24:17
9 Göppingen - Melsungen 28:24

Die Platzierung:

1. FRISCH AUF! Göppingen

Mehr dazu

2. MT Melsungen

3. SG BBM Bietigheim

4. HC Erlangen

5. Kadetten Schaffhausen

6. TBV Lemgo-Lippe

Weitere Vorbereitungsturniere

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories