Zum Inhalte wechseln

Deutschland bei der EM in Kroatien

Handball-EM 2018: News, Videos und alles zum Halbfinale

Sky Sport

23.01.2018 | 15:52 Uhr

Die Handball-EM 2018 in Kroatien
Image: Die Handball-EM 2018 in Kroatien © Sky

Sky hat alle News, Videos, Ergebnisse und Spielplan der Handball-EM in Kroatien im Überblick. Kann Deutschland den Titel verteidigen oder wer schnappt sich die Handball-Krone?

Alle News, Videos und Highlights zur Handball-EM

Alle News, Videos und Highlights zur Handball-EM

Auf skysport.de finden Sie alles Wissenswerte zur Handball-EM in Kroatien.

Aktuelle Tabelle, Spielplan, Ergebnisse

Wie kommt Deutschland ins Halbfinale?

Dafür darf sich das DHB-Team in den drei Spielen gegen Tschechien, Dänemark und Spanien wohl keine Niederlage erlauben (Sky zeigt alle Spiele der Bad Boys in den Video-Highlights). Gegen Underdog Tschechien reichte es am Freitagabend in Spiel eins nur zu einem knappen Zittersieg. Im zweiten Hauptrunden-Spiel verloren die Bad Boys nach hartem Fight gegen Dänemark.

preview image 0:59
Bad Boys verlieren Mega-Krimi gegen Dänemark

Deutschland muss jetzt den Rechenschieber rausholen, um noch ins Halbfinale zu kommen: Lässt Außenseiter Mazedonien in den Partien gegen Tschechien (Dienstag) und Dänemark (Mittwoch) noch zwei Punkte liegen, bekommen die deutschen Handballer ihr Endspiel um das Halbfinale gegen Spanien am Mittwoch. Dies steht durch die Niederlage Mazedoniens gegen Spanien (20:31) am späten Sonntagabend fest.

Also: Verliert Mazedonien (3:3 Punkte) eines der beiden Spiele oder spielt zwei Mal remis, reicht Titelverteidiger Deutschland ein Sieg, egal in welcher Höhe, gegen Spanien. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop stünde im Halbfinale.

Wo wird gespielt?

Die Spiele der 13. Handball-Europameisterschaft finden zwischen dem 12. und 28. Januar in vier kroatischen Städten statt: In Split (Kapazität 12.500), Varazdin (5.200), Porec (3.710) und Zagreb (15.200) ausgetragen. In welchem Modus wird gespielt?

Die 16 teilnehmenden Teams sind aufgeteilt in vier Vorrundengruppen. Die ersten drei Teams jeder Gruppe ziehen in die Hauptrunde ein, in der es dann zwei Sechsergruppen gibt. Die Punkte aus der Vorrunde, die gegen die ebenfalls für die Hauptrunde qualifizierten Teams erzielt wurden, werden mitgenommen.

Deutschland trifft in der Hauptrunde auf Tschechien, Olympiasieger Dänemark und Vize-Europameister Spanien, die sich in der Gruppe D die ersten drei Plätze gesichert hatten. Die jeweils zwei besten Teams der beiden Hauptrundengruppen erreichen das Halbfinale.

Mehr dazu

Wer sind die Favoriten?

Keine Nation hat den Welthandball in den letzten Jahren so geprägt wie Frankreich. Der amtierende Weltmeister reist auch nach Kroatien als Titelanwärter, wenn auch nicht mehr als unangefochtener Topfavorit, sondern als einer von mehreren Kandidaten für den Titel.

preview image 3:43
Das sind die Favoriten bei der Handball-EM in Kroatien

Von Gastgeber Kroatien wird im eigenen Land mindestens das Halbfinale erwartet, Olympiasieger Dänemark verfügt seit Jahren über einen der stärksten Kader. Zum erweiterten Favoritenkreis zählen der WM-Zweite Norwegen und Spanien.

Wer sind die Stars der EM?

Nikola Karabatic hat in seiner Karriere alles gewonnen, was man als Handballer gewinnen kann. Sein Erfolgshunger scheint dennoch nicht gestillt, der dreifache Welthandballer will mit Frankreich auch in Kroatien wieder um den Titel spielen.

Das gleiche Ziel verfolgt aber auch sein Teamkollege von Paris Saint-Germain, Mikkel Hansen. Auch der Rückraum-Linke war schon mehrfach Welthandballer und will sich mit seinen Dänen für das peinliche Achtelfinal-Aus bei der letzten WM revanchieren.

Ebenfalls bei PSG spielt seit 2016 Uwe Gensheimer. Der DHB-Kapitän gilt als aktuell bester Linksaußen der Welt, führt die Torschützenliste in der französischen Liga und Champions League souverän an. Er dürfte besonders motiviert sein, konnte er beim Titelgewinn 2016 verletzungsbedingt nicht mitwirken.

Bei Gastgeber Kroatien hängt das Spiel vor allem an Domagoj Duvnjak vom THW Kiel, der allerdings erst im Dezember nach acht Monaten Verletzungspause zurückgekehrt ist.

preview image 3:27
Das sind die Stars der Handball-EM

Weiterempfehlen: