Zum Inhalte wechseln

Handball: LIQUI MOLY HBL startet am 1. Oktober

Saisonbeginn steht fest! HBL gibt Starttermin bekannt

Sky Sport

08.07.2020 | 12:35 Uhr

3:03
Neue Handball-Saison soll am 1. Oktober starten

Der Starttermin für die neue Saison in der LIQUI MOLY HBL steht! Am 1. Oktober fliegt der Ball wieder in der stärksten Liga der Welt.

In den ersten Oktobertagen 2020 soll in der LIQUI MOLY HBL und in der 2. Handball-Bundesliga wieder Handball unter Wettkampfbedingungen gespielt werden - und dann auch möglichst vor Zuschauern. Darauf einigten sich die Vertreter der Bundesliga-Klubs am Mittwoch im Rahmen einer Telefonkonferenz mit der HBL-Geschäftsführung.

Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Stefan Kretzschmar spricht in seiner Kolumne über die spannendsten Themen aus der Welt des Handballs.

Hygiene- und Betriebskonzept fast fertig

"Wir werden weiterhin alles in unserer Macht stehende unternehmen, um passende Rahmenbedingungen für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs mit Zuschauern zu ermöglichen", sagte HBL-Präsident Uwe Schwenker. Die Spielpläne werden bis Ende Juli veröffentlicht. Ein entsprechendes Hygiene- und Betriebskonzept soll in den kommenden Wochen fertiggestellt werden.

Da es wegen des Saisonabbruchs keine Absteiger, sondern nur Aufsteiger gibt, werden in der LIQUI MOLY HBL 20 anstatt wie bisher 18 Klubs antreten. Dies hat zur Folge, dass die Meisterschaft der 55. Saison in insgesamt 38 anstatt der bisherigen 34 Bundesliga-Spieltage ausgespielt wird. Die Saison 2020/21 soll am 30. Juni 2021 beendet sein. "In jedem Fall erwartet uns eine sehr komplexe Saison, die uns aufgrund der hohen Termindichte viel Flexibilität und Solidarität abverlangen wird", sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann.

Der ursprünglich für den 2. September geplante Supercup zwischen dem THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt soll kurz vor dem Saisonstart Ende September in Düsseldorf stattfinden.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: