Zum Inhalte wechseln

Handball News: Flensburg mit Sondertrikot zum Welt-Mädchentag

#GirlsGetEqual - Flensburg mit Sondertrikot zum Welt-Mädchentag

Sky Sport

30.09.2021 | 21:06 Uhr

Gegen Paris Saint-Germain wird Hampus Wanne und sein Team in einem ähnlichen Farbton auflaufen.
Image: Gegen Paris Saint-Germain wird Hampus Wanne und sein Team in einem ähnlichen Farbton auflaufen.  © Imago

Mit einem ungewöhnlichen Sonder-Trikot will die SG Flensburg-Handewitt den diesjährigen Welt-Mädchentag unterstützen. Damit will der Klub ein Zeichen setzen und die Belange von Mädchen weltweit sichtbar machen. Im Champions-League-Heimspiel gegen Paris soll das lilafarbene Trikot zum Einsatz kommen.

Die Kinderrechtsorganisation Plan International will die Belange von Mädchen weltweit sichtbar machen und sie in der Wahrnehmung ihrer Rechte stärken. Der Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich zum Welt-Mädchentag für Gleichberechtigung einzusetzen und unterstützt als langjähriger Charity Partner die Aktion mit einem ungewöhnlichen Sondertrikot im Champions-League-Heimspiel gegen Paris Saint-Germain.

Am Mittwoch (29. September) wird die SG einmalig in dem lilafarbenen Trikot auflaufen. Vor diesem Hintergrund fällt die diesjährige Farbwahl des CL-Trikots deutlich auffälliger aus, um auch während der gesamten Saison für die Gleichberechtigung von Mädchen weltweit ein Zeichen zu setzen. Die Spieler der SG werden auf der rechten Brust des Sondertrikots die Aufschrift „#GirlsGetEqual" tragen.

Zum Durchklicken: Das Sondertrikot der SG Flensburg-Handewitt

  1. Die Vorderseite des Sondertrikots (Quelle: Screenshot Website sg-flensburg-handewitt.de)
    Image: Die Vorderseite des Sondertrikots von Jim Gottfridsson. (Quelle: Screenshot Website sg-flensburg-handewitt.de)
  2. Das Trikot von Jim Gottfridsson (Quelle: Screenshot Website sg-flensburg-handewitt.de)
    Image: Das Rückseite des Sondertrikots von Jim Gottfridsson. (Quelle: Screenshot Website sg-flensburg-handewitt.de)
  3. Mit diesem Aufdruck will die SG Aufmerksam machen und sich zum Welt-Mädchentag für Gleichberechtigung einsetzen. (Quelle: Screenshot Website sg-flensburg-handewitt.de)
    Image: Mit diesem Aufdruck will die SG Aufmerksam machen und sich zum Welt-Mädchentag für Gleichberechtigung einsetzen. (Quelle: Screenshot Website sg-flensburg-handewitt.de)
  4. Der Ärmel-Aufdruck des Sondertrikots (Quelle: Screenshot Website sg-flensburg-handewitt.de)
    Image: Der Ärmel-Aufdruck des Sondertrikots. (Quelle: Screenshot Website sg-flensburg-handewitt.de)
  5. Die europäische und die deutsche Flagge am Nacken des Trikots (Quelle: Screenshot Website sg-flensburg-handewitt.de)
    Image: Die europäische und die deutsche Flagge im Nackenbereich des Trikots. (Quelle: Screenshot Website sg-flensburg-handewitt.de)

Die Besonderheit des Sonder-Trikots liegt darin, dass alle Trikotpartner auf ihre übliche Trikotwerbung verzichten, indem die Sponsorendrucke als Ton-in-Ton Beflockung in den Hintergrund treten. So wird Raum geschaffen, um die Botschaft des Welt-Mädchentags in ihrer vollen Wirkung sichtbar zu machen.

"Wollen unseren Beitrag dazu leisten"

Jan von der Wehl, Leiter Marketing und Vertrieb bei der SG Flensburg-Handewitt: "Wir möchten mit einer außergewöhnlichen Aktion den Rahmen schaffen, maximale Aufmerksamkeit für ein gesellschaftlich wichtiges Thema zu generieren. Das Mädchen und junge Frauen teilweise nicht frei ihre Meinung äußern und für ihre Rechte eintreten können, ohne dass ihnen Gewalt und Diskriminierung droht, wollen wir nicht akzeptieren und unseren Beitrag dazu leisten, dass sich dies ändert. Unsere Trikot Partner haben sich allesamt zum Sondertrikot und zu dieser Welt-Mädchentags-Aktion bekannt - das ist nicht selbstverständlich und es macht uns sehr stolz, gemeinsam als SG Familie ein so deutliches Zeichen setzen zu können."

Im Anschluss an das Spiel werden die Trikots über die Plattform United-Charity versteigert. Die Erlöse der Trikot-Auktion fließen in den Mädchen-Fonds von Plan International Deutschland. Plan International Deutschland finanziert durch den Fonds Projekte, die Mädchen dabei unterstützen, für sich selbst und die eigenen Rechte einzutreten und so gleichberechtigt aufzuwachsen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten