Zum Inhalte wechseln

Handball News: Füchse lösen Vertrag mit Michael Müller aus finanziellen Gründen auf

Finanzielle Gründe: Füchse lösen Vertrag mit Michael Müller auf

Sport-Informations-Dienst (SID)

28.05.2020 | 22:22 Uhr

Michael Müller und die Füchse Berlin trennen sich.
Image: Michael Müller und die Füchse Berlin trennen sich. © Imago

Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat den ursprünglich bis 2021 laufenden Vertrag mit Ex-Nationalspieler Michael Müller (35) aufgelöst.

Grund dafür sei die wirtschaftlich schwere Lage der Berliner aufgrund der Corona-Pandemie, erklärte der Klub am Montag. Zu den Sparmaßnahmen des Vereins gehöre unter anderem die Verkleinerung des Profi-Kaders. Müller war nur eine Saison bei den Füchsen unter Vertrag.

Füchse verpassen internationale Plätze

"In unserer Situation ist es unabdingbar, an allen Stellschrauben zu drehen. Daher bin ich Michael dankbar, dass wir uns so professionell einigen konnten", sagte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning.

Hol dir jetzt Sky Q zum halben Preis

Hol dir jetzt Sky Q zum halben Preis

Sicher dir 50 Prozent Rabatt auf das beste Fernseherlebnis für 12 Monate und ohne Aktivierungsgebühr.

Die Handball-Bundesliga (HBL) wurde aufgrund der Pandemie Ende April abgebrochen. Die Berliner hatten durch die Quotienten-Regel, die zur Errechnung der Abschlusstabelle verwendet wurde, die internationalen Plätze verpasst.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories