Zum Inhalte wechseln

Handball News: Magdeburg siegt weiter - Big Points für Minden und Lübbecke

Magdeburgs nächster Streich - Big Points für Minden & Aufsteiger

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Handball-Bundesliga, 15. Spieltag: Der SC Magdeburg bleibt die klare Nummer eins in der HBL. Das 31:27 (16:12) bei der TSV Hannover-Burgdorf war für den Tabellenführer der 14. Sieg im 14. Ligaspiel (Videolänge: 1:56 Min.)

Der SC Magdeburg kommt einer perfekten Hinrunde in der Bundesliga immer näher.

Die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert gewann am Donnerstag auch bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 31:27 (16:12), feierte im 14. Saisonspiel den 14. Sieg und steht weiter souverän an der Tabellenspitze.

"Wir haben keinen Bock nachzulassen", sagte Magdeburgs Torwart Jannick Green bei Sky: "Wir verteilen die Belastung gut, viele Spieler können reinkommen, wenn es beim einen nicht klappt, dann spielt ein anderer und bringt andere Qualitäten." Michael Damgaard und Gisli Kristjansson trafen vor 2812 Zuschauern je sechsmal für die Magdeburger.

LIQUI MOLY HBL Saison 2021/22 live auf Sky

LIQUI MOLY HBL Saison 2021/22 live auf Sky

Pass, Sprung und Wurf – auch in dieser Saison bist Du mit Sky in der LIQUI MOLY HBL am Ball! Sky zeigt alle Partien der Handball-Bundesliga live!

Big Points für Minden und Lübbecke

Ganz unten in der Tabelle feierte zudem GWD Minden seinen erst zweiten Saisonsieg beim 25:21 (11:12) gegen den Bergischen HC. Minden hat nun noch fünf Punkte Rückstand auf die Nicht-Abstiegsplätze. GWD bleibt mit 4:26 Punkten zwar Tabellen-Schlusslicht, hat aber zumindest den Kontakt zum Vorletzten HBW Balingen-Weilstetten (6:24) geschafft. Die Schwaben kassierten eine 25:34 (6:19)-Heimniederlage gegen die MT Melsungen. Aufsteiger TuS N-Lübbecke bezwang den TBV Stuttgart mit 27:23 (12:12) und sammelt Big Points im Kampf um den Klassenerhalt.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Handball-Bundesliga, 15. Spieltag: Im Tabellenkeller feiert GWD Minden mit dem 25:21 (11:12) über den nun seit sieben Partien sieglosen Bergischen HC den ersten Heimsieg der Saison. Starker Rückhalt war Torhüter Malte Semisch.

Alle Stenogramme

TSV Hannover-Burgdorf - SC Magdeburg 27:31 (12:16). - Tore: Martinovic (7), Hansen (5), Brozovic (4), Kuzmanovski (4), Hanne (4), Edvardsson (2), Büchner (1) für Hannover - Kristjansson (6), Damgaard(6), Magnusson (5), Gullerud (4), Mertens (4), Pettersson (2), Jensen (2), Weber (1), Hornke (1) für Magdeburg. - Zuschauer: 2812

TuS Lübbecke - TVB Stuttgart 27:23 (12:12) - Tore: Spohn (8), Petreikis (7), Skroblien (4), Speckmann (2), Mrakovic (2), Nissen (2), Strosack (1), Petrovsky (1) für Lübbecke - Kristjansson (7), Lönn (5), Hanusz (2), Zieker (2), Peshevski (2), Augustinussen (2) Müller (2), Röthlisberger (1), für Stuttgart. - Zuschauer: 659

GWD Minden - Bergischer HC 25:21 (11:12) - Tore: Pieczkowski (5), Darmoul (4), Urban (4), Korte (3), Staar (3), Meister (2), Janke (2), Jukic (2) für Minden - Babak (5), Gunnarsson (3), Nikolaisen Svegard (3), Darj (2), Schmidt (2), Boomhouwer (2), Weck (2), Szücs (1), Damm (1) für Bergischer HC. - Zuschauer: 826

Mehr dazu

HBW Balingen-Weilstetten - MT Melsungen 25:24 (6:19) - Tore: Schoch (5), Heinzelmann (4), Zintel (4), Strosack (3), Thomann (2), Beciri (2), Stevanovic (2), Wiederstein (1), Huber (1), Till (1) für Balingen - Kunkel (8), Pavlovic (6), Kühn (6), Häfner (4), Allendorf (2), Petersson (2), Kalarash (2), Kastening (2), Jonsson (1), Kuntscher (1) für Melsungen. - Zuschauer: 613

SID

Alles zur Handball-Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Handball-Bundesliga
Spielplan zur Handball-Bundesliga
Ergebnisse zur Handball-Bundesliga
Tabelle zur Handball-Bundesliga
Videos zur Handball-Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten