Zum Inhalte wechseln

Handball News: Vier Wochen Pause für Stuttgarts Torwart Bitter

Torwart Bitter fehlt Stuttgart mehrere Wochen verletzt

SID

05.04.2021 | 11:45 Uhr

Johannes Bitter fehlt dem DHB-Team auch gegen Algerien.
Image: Johannes Bitter könnte dem DHB-Team auch gegen die EM-Qualispiele fehlen. © Imago

Handball-Bundesligist TVB Stuttgart muss voraussichtlich vier Wochen lang auf Nationaltorhüter Johannes Bitter verzichten.

Der 38-Jährige, der im Sommer zum Zweitligisten HSV Hamburg wechselt, unterzog sich am Donnerstag in der Sportklinik Stuttgart einer Meniskus-Operation am rechten Knie.

Die HBL-Konferenz live im Stream!

Die HBL-Konferenz live im Stream!

Sky zeigt ab sofort jede Konferenz der LIQUI MOLY HBL im Livestream für Kunden auf skysport.de und in der Sky Sport App.

Bitter wird Bundestrainer Alfred Gislason damit möglicherweise für die EM-Qualifikationsspiele in Bosnien-Herzegowina (29. April) und in Stuttgart gegen Estland (2. Mai) nicht zur Verfügung stehen. Beim TVB Stuttgart wird er vom slowenischen Nationaltorhüter Primoz Prost vertreten.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten