Zum Inhalte wechseln

Handball Transfer News: Benjamin Matschke wird Trainer bei der HSG Wetzlar

Neue Aufgabe für Matschke: Trainerjob in Wetzlar ab Sommer 2021

Sport-Informations-Dienst (SID)

22.09.2020 | 15:15 Uhr

Mit 37 Jahren ist Ben Matschke der zweitjüngste Trainer der HBL. In seinem zweiten Jahr als Trainer führte er die Eulen Ludwigshafen bereits in die 1. Liga. Matschke war zuvor als rechter Rückraum aktiv, u.a. vier Jahre lang bei der TSG Friesenheim.
Image: Benjamin Matschke steht ab dem Sommer 2021 an der Seitenlinie der HSG Wetzlar. © Imago

Trainer Benjamin Matschke übernimmt ab Juli 2021 die Geschicke von Bundesligist HSG Wetzlar. Der 38-Jährige wechselt von den Eulen Ludwigshafen nach Mittelhessen, wie Wetzlar am Mittwoch mitteilte.

Matschke folgt auf Kai Wandschneider, der seit 2012 im Amt ist und zweimal zum Bundesliga-Trainer der Saison gewählt wurde.

Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Stefan Kretzschmar spricht in seiner Kolumne über die spannendsten Themen aus der Welt des Handballs.

"Ich habe große Lust und verspüre eine riesige Motivation, diesen Traditionsverein zu coachen", sagte Matschke. Mit Ludwigshafen stieg er 2017 in die Bundesliga auf und spielt seitdem in der höchsten Spielklasse. Er ist überzeugt davon, dass "ich auf offene Arme bei allen Grün-Weißen stoßen werde".

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories