Zum Inhalte wechseln

Saison-Aus! Bergischer HC mit Diagnose für Daniel Fontaine

Handball DKB-Bundesliga

Sport-Informations-Dienst (SID)

23.04.2019 | 20:54 Uhr

Daniel Fontaine vom Bergischen HC verletzte sich im Spiel gegen MT Melsungen ohne Fremdeinwirkung und musste auf der Trage aus dem Stadion gebracht werden.
Image: Daniel Fontaine vom Bergischen HC verletzte sich im Spiel gegen MT Melsungen ohne Fremdeinwirkung und musste auf der Trage aus dem Stadion gebracht werden. © Imago

Bittere Nachricht für Daniel Fontaine: Der Handballer wird dem Bergischen HC verletzungsbedingt lange fehlen.

Wie der Tabellensechste am Sonntagmorgen mitteilte, erlitt der siebenmalige deutsche Nationalspieler am Samstag beim 25:24-Erfolg gegen die MT Melsungen einen Achillessehnenriss und wird monatelang ausfallen.

Den besten Handball live streamen

Mit Sky Ticket nach der Heim-WM die Bundesliga und Champions League live streamen. Einfach monatlich kündbar.

Fontaine verletzte sich in der 35. Minute ohne gegnerische Einwirkung beim Rückwärtslaufen und musste mit einer Trage vom Feld gebracht werden. Bereits in der Hinrunde war der Rückraumspieler mit einem Teilabriss der Adduktoren im rechten Oberschenkel einige Monate ausgefallen.

Wie der Verein via Instagram bekannt gab, wird Fontaine noch am Ostersonntag operiert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Der gesamte #bergischerhc steht hinter dir, @fonny89! Wir drücken dir für die heutige OP alle Daumen und wünschen dir schnelle und gute Genesung, dass du bald wieder im Löwenfell auf Tor- und Punktejagd gehen kannst 💪🏻 #comebackstronger #diekraftinuns #dasloewenrudel #hartwieeisen

Ein Beitrag geteilt von Bergischer Handball-Club 06 (@bergischerhc06) am

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories