Zum Inhalte wechseln

TBV-Trainer Florian Kehrmann nach der Niederlage: "Sicherlich zu hoch"

01.09.2019 | 19:03 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Anfang der zweiten Halbzeit war der TBV Lemgo Lippe noch mit fünf Toren vorne, dann brach das Team von Florian Kehrmann ein. Am Ende fällt die 24:32-Niederlage - aus seiner Sicht - viel zu hoch aus (Videolänge: 1:01 Minuten).

Weiterempfehlen: