Zum Inhalte wechseln

Design der Motorräder in der MotoGP von Yamaha, Ducati bis zu Hond

Knallgelb oder traditionelles Rot: Die Lackierungen der MotoGP

RED BULL GASGAS TECH3: Red Bull ist ab 2024 Hauptsponsor, daher wurde das bekannte Rot von KTM um dunkelblaue Elemente an den Seiten erweitert.
Fahrer: Augusto Fernandez / Pedro Acosta (Quelle: Sky Italia)
Image: Red Bull ist ab 2024 bei zwei Teams der Hauptsponsor. (Quelle: Sky Italia)

Der Auftakt der neuen MotoGP-Saison ist vom 8. bis 10. März 2024 in Katar. Vorab zeigt Sky die Designs der einzelnen Bikes und die Fahrerpaarungen.

Eine Woche nach der Formel 1 legt auch die MotoGP los und Sky überträgt ab dieser Saison alle Rennen live. Die MotoGP-Saison 2024 wird 21 Grand-Prix-Wochenenden umfassen, die jeweils einen Sprint am Samstag und ein längeres Grand-Prix-Rennen am Sonntag beinhalten.

Fakten zur MotoGP Saison 2024

  • 22 GP-Wochenenden in der Saison
  • Auftakt in Katar: 08. - 10. März
  • Saisonfinale in Valencia: 15. – 17. November
  • Sommerpause zwischen dem 11. GP (05.-07.07.) und dem 12. GP (02. - 04.08.)
  • Kasachstan - GP (9. GP) gibt sein Comeback
  • Ein Highlight: Der berühmte GP in Silverstone findet vom 02.08. bis 04.08. statt.
  • Der Sachsenring-GP steigt vom 05. - 07.07.
  • Österreich: Spielberg-GP von 16.08. - 18.08.
  • Neues Team: Trackhouse Racing
  • Übertragung: Sky überträgt alle Rennen live

+++ MotoGP 2024: Alle Informationen zur Übertragung auf Sky gibt es hier +++

Doch wie sehen die Bikes überhaupt aus, die sich auf der Strecke nichts schenken werden? Sky zeigt es euch. Bei einigen Teams hat sich im Vergleich zur Vorsaison wenig bis nichts verändert, andere kommen in einem völlig neuen Look daher.

Motorsport 2024 live streamen mit WOW
Motorsport 2024 live streamen mit WOW

Stream alles, was Sky Sport zu bieten hat – wann und wo du willst, mit WOW.

ZUM DURCHKLICKEN: DIE LACKIERUNGEN DER MOTOGP 2024

  1. GRESINI RACING TEAM:: Als erstes Team präsentierte Gresini seine neuen Bikes. Es finden sich rote und himmelblaue Elemente wieder.
Fahrer: Alex Marquez / Marc Marquez (Quelle: Sky Italia)
    Image: GRESINI RACING TEAM: Als erstes Team präsentierte Gresini seine neuen Bikes. Es finden sich rote und himmelblaue Elemente wieder. Fahrer: Alex Marquez / Marc Marquez (Quelle: Sky Italia)
  2. DUCATI FACTORY: Die neue Desmosedici GP24 wird erneut in klassischem Rot gehalten. 
Fahrer: Francesco Bagnaia / Enea Bastianini (Quelle: Sky Italia)
    Image: DUCATI FACTORY: Die neue Desmosedici GP24 wird erneut in klassischem Rot gehalten. Fahrer: Francesco Bagnaia / Enea Bastianini (Quelle: Sky Italia)
  3. PERTAMINA ENDURO VR46 RACING TEAM: Im völlig neuen Look kommt der GP23 daher. Die neongelbe Front und das weiße Heck fallen definitv auf. Entworfen wurde das Bike vom renommierten Designer Aldo Drudi aus der Romagna. 
Fahrer: Marco Bezzecchi / Fabio Di Giannantonio (Quelle: Sky Italia)
    Image: PERTAMINA ENDURO VR46 RACING TEAM: Im neuen Look kommt der GP23 daher. Die neongelbe Front und das weiße Heck fallen auf. Entworfen wurde das Bike vom renommierten Designer Aldo Drudi. Fahrer: Marco Bezzecchi / Fabio Di Giannantonio (Sky Italia)
  4. RED BULL KTM FACTORY: KTM präsentiert sich auch 2024 im mittlerweile klassischen Gewand.
Fahrer: Brad Binder / Jack Miller (Quelle: Sky Italia)
    Image: RED BULL KTM FACTORY: KTM präsentiert sich auch 2024 im mittlerweile klassischen Gewand. Fahrer: Brad Binder / Jack Miller (Quelle: Sky Italia)
  5. RED BULL GASGAS TECH3: Red Bull ist ab 2024 Hauptsponsor, daher wurde das bekannte Rot von KTM um dunkelblaue Elemente an den Seiten erweitert.
Fahrer: Augusto Fernandez / Pedro Acosta (Quelle: Sky Italia)
    Image: RED BULL GASGAS TECH3: Red Bull ist ab 2024 Hauptsponsor, daher wurde das bekannte Rot von KTM um dunkelblaue Elemente an den Seiten erweitert. Fahrer: Augusto Fernandez / Pedro Acosta (Quelle: Sky Italia)
  6. APRILIA TRACKHOUSE RACING: Nur wenige Sponsoren sind bei Trackhouse zu sehen. 
Fahrer:  Raul Fernandez / Miguel Oliveira (Quelle: Sky Italia)
    Image: APRILIA TRACKHOUSE RACING: Nur wenige Sponsoren sind bei Trackhouse zu sehen. Fahrer: Raul Fernandez / Miguel Oliveira (Quelle: Sky Italia)
  7. APRILIA FACTORY: Das Aprilia-Werksteam enthüllte die neue Lackierung für die nächste Saison, die violetter ist als die des Vorjahres.
Fahrer: Aleix Espargaro / Maverick Vinales (Qielle: Sky Italia)
    Image: APRILIA FACTORY: Das Aprilia-Werksteam enthüllte die neue Lackierung für die nächste Saison, die violetter ist als noch im Vorjahr. Fahrer: Aleix Espargaro / Maverick Vinales (Qielle: Sky Italia)
  8. LCR HONDA: Das Team präsentierte zwei völlig unterschiedliche Lackierungen
fajrer: Takaaki Nakagami / Johann Zarco (Quelle: Sky Italia)
    Image: LCR HONDA: Das Team präsentierte zwei völlig unterschiedliche Lackierungen Fahrer: Takaaki Nakagami / Johann Zarco (Quelle: Sky Italia)
  9. REPSOL HONDA: Völlig veränderte Lackierung mit Blau neben den traditionellen Repsol-Farben gibt es beim Honda RC213V 
Fahrer: Joan Mir / Luca Marini  (Quelle: Sky Italia)
    Image: REPSOL HONDA: Völlig veränderte Lackierung mit Blau neben den traditionellen Repsol-Farben gibt es bei Honda RC213V Fahrer: Joan Mir / Luca Marini (Quelle: Sky Italia)
  10. YAMAHA FACTORY: Yamaha erstrahlt auch 2024 in einem Mix aus blau, schwarz und grau.
Fahrer: Fabio Quartararo / Alex Rins (Quelle: Sky Italia)
    Image: YAMAHA FACTORY: Yamaha erstrahlt auch 2024 in einem Mix aus blau, schwarz und grau. Fahrer: Fabio Quartararo / Alex Rins (Quelle: Sky Italia)
  11. PRAMAC DUCATI: Die neue Lackierung besticht durch die Kombination aus Lila und Rot. Weiß ist auf den Bikes von Pramac Ducati nicht mehr zu finden.  Fahrer: Jorge Martin und Franco Morbidelli (Quelle: Pramac Ducati)
    Image: PRAMAC DUCATI: Die neue Lackierung besticht durch die Kombination aus Lila und Rot. Weiß ist auf den Bikes von Pramac Ducati nicht mehr zu finden. Fahrer: Jorge Martin / Franco Morbidelli (Quelle: Pramac Ducati)

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten