Zum Inhalte wechseln

Ottawa Senators kassieren Niederlage trotz eines Tores von Tim Stützle

Stützle trifft und verliert mit den Ottawa Senators

Ottawas Tim Stützle beim Torabschluss gegen die Florida Panthers.
Image: Ottawas Tim Stützle beim Torabschluss gegen die Florida Panthers.  © DPA pa

Über seinen Treffer konnte sich Tim Stützle am Ende des Tages nur bedingt freuen. Der deutsche NHL-Star musste mit den Ottawa Senators die nächste Pleite verkraften.

Trotz eines Treffers des deutschen Eishockey-Nationalspielers Tim Stützle haben die Ottawa Senators in der NHL ihre 30. Saisonniederlage kassiert. Die Kanadier unterlagen bei den Florida Panthers mit 2:3 nach Verlängerung und verloren zum dritten Mal in den vergangenen vier Spielen. Die Play-off-Plätze sind für die Senators als 15. der Eastern Conference außer Reichweite.

Angreifer Stützle erzielte seinen 14. Saisontreffer zum zwischenzeitlichen 2:2 (48.) und brachte sein Team damit in die Overtime, dort traf aber Anton Lundell für die Panthers zum Sieg. Für den 22 Jahre alten Stützle war es der 52. Scorerpunkt im 53. Saisonspiel.

SID

Mehr zum Thema Tim Stützle

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: