Zum Inhalte wechseln

Olympia 2024 in Paris: Zeitplan, Tickets, Übertragung und Co.

Fragen und Antworten zu den Olympischen Spielen 2024

Die Maskottchen "Phryges" werden bei den Olympischen Sommerspielen 2024 zu sehen sein.
Image: Die "Phryges" sind die Maskottchen der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele 2024 in Paris.  © DPA pa

Vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 finden die Olympischen Sommerspiele in Paris statt. In diesem Artikel geben wir Dir Informationen rund um Olympia.

Die Olympischen Spiele in Paris sind eines der großen Sport-Highlights im Jahr 2024, neben der Handball-WM im Januar und der UEFA EURO 2024™ im Juni/Juli.

Die Sommerspiele finden unter dem offiziellen Motto "Ouvrons Grand les Jeux / Games Wide Open" ("Offene Spiele") statt.

Olympische Sommerspiele 2024: Fakten

  • Datum: 26. Juli - 11. August
  • Ort: Paris (Frankreich), 35 Austragungsorte
  • Eröffnungsfeier: 26. Juli, Bootsparade auf der Seine
  • Übertragung: Eurosport und discovery+
  • Schlussfeier: 11. August, Parkanlage Trocadero

Wo finden die Olympischen Spiele 2024 statt?

Es ist das dritte Mal, dass die französische Hauptstadt der Gastgeber für olympische Sommerspiele ist. Im Jahr 1900 fanden die zweiten Sommerspiele der Neuzeit bereits an der Seine statt und im Jahr 1924 war Paris zum zweiten Mal Veranstalter der Wettkämpfe. Bislang hatte nur London, die Hauptstadt Englands und Großbritanniens, die Olympischen Spiele drei Mal ausgetragen.

Wann finden die Olympischen Sommerspiele in Paris statt?

Die Spiele werden vom Freitag, dem 26. Juli, bis zum Sonntag, dem 11. August 2024, ausgetragen. Die Fußball- und Rugbyturniere beginnen bereits am 24. Juli und das Handballturnier am 25. Juli.

Es wird 35 Austragungsorte geben, von denen vierzehn im Umkreis von 10 km um das olympische Dorf liegen und in denen die olympischen Sportarten veranstaltet werden. Die Spiele werden an verschiedenen Orten in der Umgebung von Paris ausgetragen, zum Beispiel in les Yvelines, Hauts-de-Seine, Seine-et-Marne und Seine-Saint-Denis.

Die Olympischen Spiele 2024 werden auch in vielen anderen Regionen Frankreichs ausgerichtet: Das Fußballturnier wird in sechs weiteren Städten stattfinden (Bordeaux, Nantes, Lyon, Saint-Etienne, Nizza und Marseille), das Segeln in Marseille und das Surfen sogar in Teahupo'o auf Tahiti.

Mehr Olympia

ZUM DURCHKLICKEN: Die Sportstätten bei Olympia 2024

  1. Olympia 2024
    Image: Seine: Eröffnungsfeier Olympia 2024 © Imago
  2. Olympia 2024
    Image: Stade de France: Rugby, Leichtathletik und Abschlussfeier © Imago
  3. Olympia 2024
    Image: Hotel de Ville: Start des Marathons © Imago
  4. Olympia 2024
    Image: Stade Roland Garros: Tennis und Boxen (Endrunde) © DPA pa
  5. Olympia 2024
    Image: Eiffelturm-Stadion: Beachvolleyball © Imago
  6. Olympia 2024
    Image: Le Golf National: Golf © DPA pa
  7. Olympia 2024
    Image: Place de la Concorde: Breakdance, BMX-Freestyle, Skateboard (Park/Freestyle) und 3x3-Basketball © DPA pa
  8. Olympia 2024
    Image: Saint-Quentin-en-Yvelines Velodrome and BMX Stadium: Bahnrad und BMX-Rennsport © DPA pa
  9. Olympia 2024
    Image: Pont d’Iena: Straßenradsport und Gehen © DPA pa
  10. Vaires-sur-Marne Nautical Stadium: Rudern, Kanu-Sprint und Kanu-Slalom
    Image: Vaires-sur-Marne Nautical Stadium: Rudern, Kanu-Sprint und Kanu-Slalom © DPA pa
  11. Olympia 2024
    Image: Invalides: Bogenschießen, Start Zeitfahren Rad und Marathon-Zieleinlauf © DPA pa
  12. Olympia 2024
    Image: Chateau de Versailles: Sprintreiten, Dressur, Geländeritt und Moderner Fünfkampf © DPA pa
  13. Olympia 2024
    Image: Grand Palais: Fechten und Taekwondo © DPA pa
  14. Olympia 2024
    Image: Bercy Arena: Basketball (Endrunde), Trampolinturnen und Turnen © DPA pa
  15. Olympia 2024
    Image: Le Bourget Sport Climbing Centre: Klettern © Imago
  16. Olympia 2024
    Image: Porte de la Chapelle Arena: Badminton und Rhythmische Sportgymnastik © DPA pa
  17. Olympia 2024
    Image: Champ-de-Mars-Arena: Judo und Ringen © DPA pa
  18. Olympia 2024
    Image: Yves-Du-Manoir-Stadium: Hockey © DPA pa
  19. Olympia 2024
    Image: Pont Alexandre III: Triathlon, Zieleinlauf Zeitfahren Rad und Langstreckenschwimmen © Imago
  20. Olympia 2024
    Image: North Paris Arena: Boxen (Vorrunde) und Moderner Fünfkampf (Teildisziplin Fechten) © DPA pa
  21. Olympia 2024
    Image: Paris La Defense Arena: Schwimmen und Wasserball (Endrunde) © Imago
  22. Olympia 2024
    Image: Aquatics Centre: Wasserball (Vorrunde), Synchronschwimmen und Wasserspringen © Imago
  23. Olympia 2024
    Image: South Paris Arena: Volleyball, Tischtennis, Handball (Vorrunde) und Gewichtheben © Imago
  24. PARIS OLYMPIA 2024
    Image: Elancourt Hill: Mountainbike © DPA pa
  25. Olympia 2024
    Image: Chateauroux Shooting Centre: Schießen © Imago
  26. Olympia 2024
    Image: Stade Pierre-Mauroy in Lille: Handball (Endrunde) und Basketball (Vorrunde) © Imago
  27. Olympia 2024
    Image: Marina du Roucas-Blanc in Marseille: Segeln © Imago
  28. Olympia 2024
    Image: Teahupo'o in Tahiti: Surfen © DPA pa
  29. Olympia 2024
    Image: Prinzenpark-Stadion in Paris: Fußball © Imago
  30. Olympia 2024
    Image: Groupama Stadium in Lyon: Fußball © Imago
  31. Olympia 2024
    Image: Allianz Riviera in Nizza: Fußball © Imago
  32. Olympia 2024
    Image: Stade Velodrome in Marseille: Fußball © DPA pa
  33. Olympia 2024
    Image: Stade Matmut-Atlantique in Bordeaux: Fußball © Imago
  34. Olympia 2024
    Image: Stade Geoffroy-Guichard in Saint-Etienne: Fußball © Imago
  35. Olympia 2024
    Image: Stade Louis-Fonteneau in Nantes: Fußball © DPA pa

Wie kommt man an Tickets für Olympia 2024?

Am 1. Dezember 2022 hatte die erste Phase des Ticketverkaufs begonnen. An diesem Tag konnten sich Fans weltweit anmelden, um an einem Losverfahren teilzunehmen. Alle Tickets sollten im Jahr 2023 über dieses Losverfahren vergeben werden. Wurde man ausgewählt, konnte man Karten innerhalb eines Zeitfensters und bis zu seiner Maximalanzahl erwerben. Aber auch 2024 soll es noch einzelne Ticketkontingente geben.

Die Vergabe erfolgte in mehreren Schritten:

  • Februar 2023: Verkaufsstart von Ticketpaketen
  • Mitte März 2023: Verkaufsstart von Einzeltickets
  • Ende 2023: Ticketkauf in Echtzeit
  • 2024: Einzelne Tickets und Wiederverkauf in 2024

Mehr als sieben Millionen Eintrittskarten wurden laut Medienberichten schon verkauft.

DU BIST EIN OLYMPIA-EXPERTE? DANN SPIELE JETZT UNSER QUIZ!

Wie viel kostet ein Olympia-Ticket 2024?

Die Hälfte der Eintrittskarten kostet 50 Euro und weniger. Eine Million Tickets kosten lediglich 24 Euro. Insgesamt wird es 10 Millionen Tickets für die Wettkämpfe, Events und Feiern der Sommerspiele geben. Die teuersten Eintrittskarten für die begehrtesten Wettkämpfe, beispielsweise das 100-m-Finale der Leichtathletik, liegen bei 950 Euro.

Olympische Spiele 2024: Maskottchen

Die Maskottchen für Olympia 2024 in Paris sind den berühmten "Phrygische Mützen" nachempfunden. Die rote Kopfbedeckung ist untrennbar mit der Französischen Revolution und der durch sie begründeten Republik verbunden. Das Maskottchen für die Paralympics unterscheidet sich von seinem olympischen Pendant nur durch eine Laufprothese. Weitere Details zu den Maskottchen gibt es hier.

Olympia 2024: Wann findet die Eröffnungsfeier statt?

Datum: 26. Juli

Uhrzeit: ca. 19:30 Uhr

Ort: auf mehr als 160 Booten auf der Seine in Paris

Olympische Sommerspiele 2024: Zeitplan

In etwas mehr als drei Wochen finden 329 Wettbewerbe in 32 Sportarten statt, an denen neben dem Refugee Olympic Team insgesamt 206 NOKs teilnehmen werden.

Die ersten Wettkämpfe starten bereits vor der Eröffnungsfeier am Mittwoch, den 24. Juli. Los geht es mit drei Teamsportarten. Im Handball, 7er-Rugby und im Fußball finden die ersten Vorrundenspiele statt. Täglich geht es dann ab 7:30 Uhr morgens los - bis kurz vor Mitternacht.

Die ersten Medaillen werden am Samstag, den 27. Juli 2024 vergeben, in acht Sportarten geht es dann um Gold, darunter im Judo, Radsport, Schwimmen und Schießen.

Die großen Finals der Kernsportarten Leichtathletik und Schwimmen finden in den Abendstunden statt. Herausragend wird das Wochenende vom 3./4. August 2024 sein, weil sich dann die beiden Sportarten überschneiden. Außerdem wird in 12 weiteren Sportarten um Medaillen gekämpft: Tennis, Judo, Tischtennis, Fechten, Bogenschießen, Radsport, Golf, Reiten, Rudern, Rhythmische Sportgymnastik, Badminton und Sportschießen.

Sobald der finale Zeitplan - voraussichtlich im Frühjahr 2024 - feststeht, findest Du ihn hier.

Olympia live: Übertragung im TV und Stream

Die Olympischen Spiele sind noch bis mindestens 2024 im öffentlich-rechtlichen Fernsehen und somit im Free-TV und kostenlosen Livestream zu sehen. ARD und ZDF haben Sublizenzen von dem Rechteinhaber Discovery erworben. Eurosport und discovery+ übertragen die Wettkämpfe um Gold, Silber und Bronze live im Free-TV und im Livestream.

Bereits am 26. Juli 2023, also exakt ein Jahr vor dem Start der Olympischen Sommerspiele in Paris, strahlte Sky Sport News die Spezialsendung "Olympia 2024: One year to go" aus.

Olympische Sommerspiele im Live-Ticker und Blog

In unserer geplanten Olympia-Sektion auf skysport.de und in der Sky Sport App findest Du alle Infos zu Olympia 2024:

  • In unserem geplanten Livecenter findest Du alle Live-Ticker und verpasst somit keine Entscheidung.
  • Alle Ergebnisse auf einen Blick bekommst Du hier, sobald es losgeht.
  • Zudem liefern wir Dir in unserem geplanten Blog namens Paris-Update alle News rund um Olympia, damit Du immer auf dem Laufenden bist.

Medaillenspiegel Olympia 2024

Wer gewinnt die meisten Gold-, Silber- und Bronzemedaillen? In Paris finden Medaillenentscheidungen in 32 Sportarten statt. Mit nur einem Klick bekommst Du - sobald es losgeht - eine Übersicht in unserem Medaillenspiegel.

Olympia 2024: Die Fahnenträger von Paris

Die Ernennung des Fahnenträgers beginnt mit einer Vorauswahl, die im Juli 2024 vom Deutschen Olympischen Sportbund getroffen wird. Je drei Männer und drei Frauen werden nominiert. Anschließend haben sowohl Fans als auch die deutschen Olympia-Athleten die Möglichkeit, abzustimmen.

Tennisspieler Alexander Zverev und Basketballspieler Dennis Schröder haben sich laut Medienberichten bereits selbst als Fahnenträger ins Gespräch gebracht.

Fest steht, dass der olympische Fakellauf am 8. Mai 2024 starten und mehr als zwei Monate dauern wird. Die Route kannst Du Dir hier auf der offiziellen Homepage von Olympia anschauen.

Klicke hier für eine Übersicht aller bisherigen Fahnenträger der Olympischen Spiele seit 1972.

Wer sind die deutschen Olympia-Teilnehmer in Paris?

Mehr als 10.000 Athletinnen und Athleten aus mehr als 200 Nationen werden um die Medaillen kämpfen. Die Qualifikationen laufen bis zum 23. Juni und sind teilweise bereits beendet.

Diese deutschen Mannschaften sind bislang sicher dabei:

  • die deutschen Basketball-Weltmeister
  • die deutschen Basketballerinnen
  • die deutschen 3x3-Basketballerinnen
  • die deutschen Volleyballer
  • die deutschen Tischtennis-Frauen
  • die deutschen Tischtennis-Männer
  • die deutschen Hockey-Damen
  • die deutschen Hockey-Herren
  • die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen
  • die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Männer
  • die deutschen Handballerinnen
  • die deutschen Handballer

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Mehr Geschichten