Zum Inhalte wechseln

Alexander Zverev scheitert in Runde eins von Acapulco an Daniel Altmaier

Aus in Runde eins! Zverev verliert deutsches Duell in Acapulco

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Alexander Zverev ist mit seiner ersten Niederlage gegen einen deutschen Konkurrenten seit 2019 beim ATP-Turnier im mexikanischen Acapulco bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Das hatte sich Alexander Zverev wohl ganz anders vorgestellt. Der Hamburger verliert in Acapulco das deutsche Duell gegen Daniel Altmaier und scheidet beim ATP-Turnier bereits nach der ersten Runde aus.

Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier in Acapulco (Mexiko) an seiner Auftakthürde gescheitert. Der topgesetzte Tennis-Olympiasieger verlor zum Auftakt das deutsche Duell mit Daniel Altmaier mit 3:6, 6:3, 3:6. Altmaier nutzte nach 2:25 Stunden seinen ersten Matchball und trifft nun auf den Serben Miomir Kecmanovic.

Deine Filmhighlights bei Sky
Deine Filmhighlights bei Sky

Mit Sky Cinema erhältst du Zugang zu den größten Blockbustern bereits kurz nach dem Kino. Schaue "Barbie“, "Oppenheimer", "Meg 2" und vieles mehr!

Für Zverev war es die erste Niederlage im dritten Duell auf der Tour mit Altmaier. Zverev, der zuvor beim ATP-Turnier in Los Cabos (Mexiko) im Halbfinale gescheitert war, muss weiter auf seinen ersten Titelgewinn seit dem vergangenen September warten.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Dominik Koepfer steht in der nächsten Runde von Acapulco. Der 29-Jährige bezwang zum Auftakt den französischen Qualifikanten Terence Atmane und trifft nun auf den an Nummer acht gesetzten US-Amerikaner Frances Tiafoe.

Derweil steht Dominik Koepfer in der nächsten Runde. Der 29-Jährige bezwang zum Auftakt den französischen Qualifikanten Terence Atmane mit 6:4, 4:6, 6:0 und trifft nun auf den an Nummer acht gesetzten US-Amerikaner Frances Tiafoe.

SID

Mehr dazu

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: