Zum Inhalte wechseln

Australian Open: Lisicki und Witthöft scheitern an Quali

Deutsches Duo fehlt in Melbourne

10.01.2019 | 14:25 Uhr

Sabine Lisicki verliert ihr Qualifikations-Match gegen Isabelle Wallace.
Image: Sabine Lisicki verliert ihr Qualifikations-Match gegen Isabelle Wallace. © Getty

Die Australian Open finden in diesem Jahr ohne Sabine Lisicki und Carina Witthöft. Das deutsche Duo scheiterte in der Qualifikation.

Lisicki musste sich der Australierin Isabelle Wallace mit 6:7 (5:7), 5:7 geschlagen geben. Witthöft gab ihr Match gegen die Schweizerin Conny Perrin beim Stand von 1:5 verletzt auf.

Weiter im Rennen ist dagegen nach ihrem Auftaktsieg gegen die Polin Magdalena Frech die 27 Jahre alte Anna Zaja (Sigmaringen). Bei den Männern überstand ein Quintett um Dustin Brown (Winsen/Aller) die erste Quali-Runde. (sid)

Weiterempfehlen: