Zum Inhalte wechseln

Auslosung der French Open

French Open: Alexander Zverev gegen Millman, Kerber gegen Potapowa

Sport-Informations-Dienst (SID)

26.05.2019 | 15:14 Uhr

Die deutschen Tennisstars Alexander Zverev und Angelique Kerber haben eine gute Auslosung für die am Sonntag beginnenden French Open in Paris erwischt.
Image: Zverev trifft bei bei seiner Erstrundenpartie auf den Australier John Millman. Angelique Kerber startet gegen eine 18 Jahre alte Russin in das Turniergeschehen. © Getty

Die deutschen Tennisstars Alexander Zverev und Angelique Kerber haben machbare Gegner für die French Open in Paris zugelost bekommen.

Zverev (Hamburg/Nr. 5) trifft beim zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres zum Auftakt auf den Australier John Millman, Wimbledonsiegerin Kerber (Kiel/Nr. 5) bekommt es mit der 18 Jahre alten Russin Anastassija Potapowa zu tun.

Die beiden größten deutschen Hoffnungsträger starten jeweils mit Zweifeln in den Höhepunkt der Sandplatzsaison. Zverev (22) befindet sich in der ersten Formkrise seiner Karriere, Kerber (31) war in der Vorbereitung auf Roland Garros von einer Knöchelverletzung beeinträchtigt. Sowohl Millman (ATP-Nr. 55) als auch Potapowa (WTA-Nr. 81) gelten auf Asche jedoch nicht als besonders gefährlich.

Schwierige Auftaktpartien für die Deutschen

Vor hohen Hürden steht dagegen in der ersten Runde ein deutsches Männertrio: Maximilian Marterer (Nürnberg) trifft auf Jungstar Stefanos Tsitsipas (Griechenland/Nr. 6), Cedrik-Marcel Stebe (Vaihingen/Enz) bekommt es mit Karen Chatschanow (Russland/Nr. 10) zu tun, und der zuletzt formstarke Jan-Lennard Struff (Warstein) fordert Denis Shapovalov (Kanada/Nr. 20).

Drei deutsche Qualifikanten im Hauptfeld

Die drei deutschen Qualifikanten Yannick Hanfmann (München), Yannick Maden (Stuttgart) und Rudi Molleker (Berlin) werden später zugelost. Bei den Frauen steht Antonia Lottner (Düsseldorf) im Qualifikationsfinale am Freitag.

Titelverteidiger in Paris sind der elfmalige Champion Rafael Nadal (Spanien/Nr. 2) und Simona Halep (Rumänien/Nr. 3). Nadal trifft in den ersten beiden Runden auf einen Qualifikanten, hinter dem Sandplatzkönig gelten auch Novak Djokovic (Serbien/Nr. 1) und Vorjahresfinalist Dominic Thiem (Österreich/Nr. 4) als Mitfavoriten auf den Titel. - Die Auslosung der deutschen Spieler im Überblick:

Männer:

Mehr Tennis

Alexander Zverev (Hamburg/Nr. 5) - John Millman (Australien)

Maximilian Marterer (Nürnberg) - Stefanos Tsitsipas (Griechenland/Nr. 6)

Cedrik-Marcel Stebe (Vaihingen/Enz) - Karen Chatschanow (Russland/Nr. 10)

Jan-Lennard Struff - Denis Shapovalov (Kanada/Nr. 20)

Philipp Kohlschreiber (Augsburg) - Robin Haase (Niederlande)

Mischa Zverev (Hamburg) - Richard Gasquet (Frankreich)

Peter Gojowczyk (München) - Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich)

Frauen:

Angelique Kerber (Kiel/Nr. 5) - Anastassija Potapowa (Russland)

Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 18) - Kaia Kanepi (Estland)

Mona Barthel (Neumünster) - Caroline Garcia (Frankreich/Nr. 24)

Andrea Petkovic (Darmstadt) - Alison Riske (USA)

Tatjana Maria (Bad Saulgau) - Danielle Collins (USA)

Laura Siegemund - Qualifikantin

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: