Zum Inhalte wechseln

Jule Niemeier steht im Achtelfinale von Linz

Niemeier gewinnt Auftaktmatch in Linz

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die frühere Wimbledon-Viertelfinalistin Jule Niemeier hat beim WTA-Turnier in Linz das Achtelfinale erreicht. Die 24-Jährige gewann ihr Auftaktmatch gegen Anna Blinkowa mit 6:3, 6:4.

Die frühere Wimbledon-Viertelfinalistin Jule Niemeier (Dortmund) hat beim WTA-Turnier in Linz das Achtelfinale erreicht.

Nach ihrem Aus in der Qualifikation zu den Australian Open zuletzt in Melbourne gewann die 24-Jährige ihr Auftaktmatch gegen die Russin Anna Blinkowa 6:3, 6:4. Niemeiers Gegnerin in der Runde der besten 16 ist in einem weiteren deutsch-russischen Duell Jekaterina Alexandrowa.

Nach Niemeiers Match bestreitet die ehemalige Wimbledonsiegerin Angelique Kerber (Kiel) ihr Europa-Comeback nach insgesamt 18-monatiger Pause wegen der Geburt ihres ersten Kindes. Die 36-Jährige, die in Melbourne beim ersten Einzelturnier nach ihrer Laufbahnunterbrechung schon in der ersten Runde gescheitert war, trifft auf die elf Jahre jüngere Lucia Bronzetti aus Italien.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten