Zum Inhalte wechseln

Tennis: Hanfmann nach Gegner-Wechsel im Viertelfinale von Kitzbühel

Hanfmann nach Gegner-Wechsel im Viertelfinale gegen Thiem

Yannick Hanfmann hat das Viertelfinale des ATP-Turniers in Kitzbühel erreicht.
Image: Yannick Hanfmann hat das Viertelfinale des ATP-Turniers in Kitzbühel erreicht.  © Imago

Tennisprofi Yannick Hanfmann hat nach einem kurzfristigen Wechsel des Gegners das Viertelfinale des ATP-Turniers in Kitzbühel erreicht. Der 30-Jährige aus Karlsruhe bezwang den Russen Iwan Gachow nach 2:36 Stunden mit 6:3, 6:7 (5:7), 6:4.

Der eigentlich in der Qualifikation gescheiterte Gachow war als Lucky Loser für den erkrankten Niederländer Tallon Griekspoor eingesprungen und stieg dank dessen Freilos in der ersten Runde direkt im Achtelfinale ein.

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW bietet Dir nicht nur alle Samstagsspiele der Bundesliga, sondern die gesamte 2. Bundesliga, den DFB-Pokal, Formel 1, Handball und vieles mehr.

Alles zum Tennis auf skysport.de:

Hanfmann war letztmals im Februar in Santiago de Chile ins Viertelfinale eines ATP-Turniers eingezogen. In Kitzbühel trifft er in der Runde der letzten acht auf den früheren US-Open-Sieger Dominic Thiem.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: