Zum Inhalte wechseln

Wimbledon-Halbfinale: Agut muss Junggesellenabschied verschieben

Freunde sind schon auf Ibiza

Sport-Informations-Dienst (SID)

11.07.2019 | 13:46 Uhr

preview image 0:37
Der sportliche Erfolg in Wimbledon hat die privaten Pläne von Roberto Bautista-Agut durcheinandergewirbelt. Der Spanier schaffte erstmals den Halbfinaleinzug bei einem Grand-Slam-Turnier. Eigentlich stand nun aber sein eigener Junggesellenabschied an

Der spanische Tennisprofi Roberto Bautista Agut muss wegen seines überraschenden Einzugs ins Halbfinale von Wimbledon seine privaten Pläne ändern.

Eigentlich habe er am Wochenende mit Freunden auf der Party-Insel Ibiza seinen Junggesellenabschied feiern wollen, erzählte der 31-Jährige nach seinem Viertelfinalsieg gegen Guido Pella (Argentinien) am Mittwoch.

Wimbledon live streamen

Wimbledon live streamen

Mit Sky Ticket kannst Du alle Spiele des elitärsten Tennis-Turniers des Jahres streamen . Einfach monatlich kündbar.

Der Turnierbaum im Herren-Einzel im Überblick.
Image: Der Turnierbaum im Herren-Einzel im Überblick. © Sky

"Es war alles organisiert", sagte Agut: "Sechs von ihnen sind bereits dort." Weil er nun stattdessen am Freitag (ab 14.00 Uhr live auf Sky Sport 1 HD) beim Rasen-Major auf den Titelverteidiger und Weltranglistenersten Novak Djokovic trifft, werden seine Freunde am Freitag nach London reisen. "Es fühlt sich besser an, hier zu sein", sagte Agut.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories