Zum Inhalte wechseln

Bayer Transfer News: Hertha und Eintracht wollen Lucas Alario

Bundesliga-Klubs mit Interesse an Bayer-Stürmer Alario

Lucas Alario geht weiter für Bayer Leverkusen auf Torejagd.
Image: Lucas Alario geht vorerst wohl weiter für Bayer Leverkusen auf Torejagd.  © Imago

Nach Sky Informationen sind Hertha BSC und Eintracht Frankfurt an Leverkusens Stürmer Lucas Alario interessiert.

Alario möchte die Werkself gerne spätestens im kommenden Sommer verlassen. Eine Klausel in seinem Vertrag, der noch bis 2024 läuft, erlaubt dem argentinischen Stürmer diesen Schritt. Alario ist unzufrieden mit seiner aktuellen Situation als Stürmer Nummer zwei hinter Leverkusens Topspieler Patrik Schick.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Kommt Azmoun doch noch im Winter?

Mit Sardar Azmoun haben die Rheinländer bereits vorgesorgt und für den kommenden Sommer einen Ersatz für Alario von Zenit St. Petersburg verpflichtet. Azmoun ist nach Bekanntgabe des Wechsels bei Zenit in Ungnade gefallen. Nun sollen sogar Diskussionen darüber entstanden sein, ob der iranische Stürmer zur zweiten Mannschaft abgeschoben werden oder womöglich noch im Winter verkauft werden soll.

Leverkusen soll bereit sein, Azmoun direkt zu verpflichten. Allerdings nur dann, wenn er zu einem Schnäppchenpreis zu haben ist. Nur dann wäre der Weg für Alario bereits in diesem Transferfenster frei und er dürfte den Tabellendritten verlassen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Junior Dina Ebimbe als Hoffnung für Nadiem Amiris Wechselwunsch. (Videolänge: 1:00 Minuten)

Hertha und Eintracht mit Interesse

Sky kann Berichte von Sport1 und anderen Medien bestätigen, dass nach dem Interesse von Palmeiras (Brasilien) auch die Bundesligisten Hertha BSC und Eintracht Frankfurt bei Alarios Berater angeklopft haben. Der Stürmer sei durchaus interessiert die Werkself im Winter zu verlassen, wisse aber, dass er nur bei einem vorgezogenen Wechsel von Azmoun wechseln darf.

Die Wahrscheinlichkeit, dass der Argentinier im Winter zu einem Bundesliga-Konkurrenten wechselt, ist als gering einzustufen. "Stand jetzt bleibt Lucas im Winter in Leverkusen", so ein Insider gegenüber Sky.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Mehr Transfer Centre

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: