Zum Inhalte wechseln

VfL Bochum: Gerrit Holtmann verlängert bis 2025

"Sprinter" Holtmann verlängert bis 2025 in Bochum

Bochums Gerrit Holtmann bejubelt gegen den FC Bayern sein Traumtor zum 4:1.
Image: Bochums Gerrit Holtmann erzielte in der vergangenen Saison ein Traumtor gegen den FC Bayern.  © DPA pa

Der VfL Bochum hat den ursprünglich bis 2023 laufenden Vertrag mit "Sprinter" Gerrit Holtmann vorzeitig verlängert.

Wie der Verein am Donnerstag bekannt gab, bindet sich der 27 Jahre alte pfeilschnelle Außenbahnspieler bis 2025 an den VfL. In 66 Pflichtspielen kam der Profi auf 23 Torbeteiligungen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Holtmann peilt mit Bochum nächstes "Wunder" an

Holtmann freut sich auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit: "Ich fühle mich beim VfL wohl, das ganze Umfeld passt. Jetzt gilt es für uns, am nächsten Wunder zu arbeiten und die Klasse zu halten. Dazu möchte ich meinen Beitrag leisten."

Alles zum Transfermarkt auf skysport.de:

Für Holtmann sei es "seit seiner ersten Vertragsunterzeichnung beim VfL nur bergauf gegangen", betonte Sebastian Schindzielorz, der Geschäftsführer Sport der Bochumer: "Er hat sich in seinen Leistungen stabilisieren können, hat in der Saison 2020/21 einen Geschwindigkeitsrekord in den beiden deutschen Top-Ligen aufgestellt und in der vergangenen Saison seine erfolgreichste Bundesligasaison gespielt. Mit seiner Dynamik ist er für jede Abwehrreihe ein unbequemer Gegenspieler."

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: