Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Cristiano Ronaldo führt Gespräche mit Manchester United

Ronaldo zurück in Manchester: Gespräche über Zukunft

Cristiano Ronaldos Zukunft ist weiter offen.
Image: Cristiano Ronaldos Zukunft ist weiter offen.  © DPA pa

Cristiano Ronaldo hat offenbar seinen Urlaub beendet und ist wieder in England. Fällt nun eine Entscheidung bezüglich der Zukunft des Stürmer-Stars?

Superstar Cristiano Ronaldo ist zurück nach Manchester gereist und wird sich mit den Kubverantwortlichen von Manchester United über seine Zukunft unterhalten. Das meldet David Ornstein von The Athletic.

Unklar ist, ob und wann er ins Training der Red Devils einsteigt. Die Reise nach Thailand und Australien als Teil der Saisonvorbereitung hatte er aus familiären Gründen abgesagt.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Manchester United will Ronaldo behalten

Nach Informationen von Sky Sports News ist die Position von Manchester United klar. United will die kommende Saison mit dem Superstar bestreiten, ein Verkauf steht nicht zur Debatte.

Ronaldo dagegen sucht einen Klub, mit dem er in der Champions League spielen kann. Der FC Bayern und der FC Chelsea standen einer Verpflichtung zuletzt ablehnend gegenüber.

Wie die Times berichtet, soll Atletico Madrid am 37-Jährigen interessiert sein, müsste dafür jedoch wohl Antoine Griezmann abgeben.

Zudem sorgten die Pläne eines Ronaldo-Transfers für massive Fan-Proteste in den sozialen Medien.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: