Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Adieu PSG? Kehrer exklusiv über seine Zukunft

Adieu Paris? Kehrer exklusiv bei Sky über seine Zukunft

Winkt Kehrer zum Abschied aus Paris? Der Nationalspieler hat sich zu Gerüchten um ihn gegenüber Sky geäußert.
Image: Winkt Kehrer zum Abschied aus Paris? Der Nationalspieler hat sich zu Gerüchten um seine Person gegenüber Sky geäußert.  © DPA pa

Thilo Kehrer hat derzeit einen schweren Stand in Paris. Verlässt der Nationalspieler Paris? Sky hat mit ihm über seine Zukunft gesprochen.

Sein Vertrag beim französischen Spitzenklub läuft noch bis kommenden Sommer, doch Paris St. Germain plant für die neue Saison nicht mehr mit Thilo Kehrer. Der deutsche Nationalspieler wurde vergangene Woche vom neuen Coach Christophe Galtier in eine separate Trainingsgruppe geschoben. Abseits des Starensembles trainiert Kehrer derzeit mit anderen aussortierten Spielern, zu denen auch Julian Draxler, Layvin Kurzawa und Georginio Wijnaldum zählen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

In ''Transfer Update - die Show'' dreht sich alles um Lionel Messi, Cristiano Ronaldo, Max Eberl und viele weitere wechselwillige Kandidaten.

Kehrer dementiert Sevilla-Zusage bei Sky

Sofort wurden Wechselgerüchte um den variablen Verteidiger laut, der vergangene Saison bei Paris auf 35 Pflichtspieleinsätze kam und seine dritte Meisterschaft in Frankreich feierte. Aus Spanien hieß es nun, dass Kehrer dem FC Sevilla bereits seine Zusage für einen Transfer gegeben habe. Gegenüber Sky erklärt Kehrer exklusiv: "Als Spieler von Paris St. Germain liegt mein Fokus aktuell auf meinem Klub und dem täglichen Training, um in einer Top-Verfassung zu sein. Ich fühle mich sehr gut. Mein oberstes Ziel ist es sportlich erfolgreich zu sein, dafür versuche ich die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen." Dass er kurz vor einem Wechsel steht, dementiert der 20-fache Nationalspieler: "Ich habe keinem anderen Klub eine Zusage gegeben, die aktuellen Gerüchte entsprechen nicht der Wahrheit."

Alles zum Transfermarkt auf skysport.de:

Transfer Update - aktuelle Gerüchte im Live-Blog
Fixe Transfers: Übersicht mit allen Zu- & Abgängen
Alle Transfer News im Überblick

Nach Sky Informationen hat Sevilla in der Tat Interesse am Ex-Schalker, der 2018 für 37 Mio. Euro Ablöse nach Paris gewechselt war. Aber: Gespräche über einen möglichen Wechsel hat es bislang noch nicht gegeben. Im kommenden Jahr kann Kehrer den Klub ablösefrei verlassen. Trotzdem ist ein Abschied noch in dieser Transferperiode nicht ausgeschlossen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: