Zum Inhalte wechseln

FC Schalke Transfers: Malick Thiaw wechselt zum AC Mailand

Offiziell: Eigengewächs Thiaw verlässt Schalke & wechselt zu Milan

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Der Abgang von Malick Thiaw zum AC Mailand hinterlässt eine Lücke in der Abwehr vom FC Schalke 04, die die Königsblauen schließen müssen. Ein heißer Kandidat dafür ist ein Verteidiger vom FC Liverpool.

Malick Thiaw wechselt mit sofortiger Wirkung vom FC Schalke 04 zum AC Mailand.

Der 21-Jährige absolvierte am Montag in der lombardischen Metropole den Medizincheck und unterschrieb nach Sky Informationen beim italienischen Traditionsklub einen Vertrag über fünf Jahre.

"Wir müssen bei allen Entscheidungen immer auch die wirtschaftlichen Aspekte beachten - so wie im vergangenen Winter, als wir einen Wechsel noch abgelehnt hatten. Die Rahmenbedingungen jetzt sind andere und finanziell so gut, dass wir dem Transfer nun zugestimmt haben", sagte Sportdirektor Rouven Schröder.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Schalke kann Geld gut gebrauchen

Bei der Ablösesumme kommt Schalke durch diverse Boni nach Sky Infos auf die gewünschten zehn Millionen Euro für den Abwehrspieler.

Geld, das der verschuldete Klub gut brauchen kann. Thiaw gilt als Wunschkandidat von Milans Trainer Stefano Pioli. "Malick ist ein schneller und intelligenter Spieler mit guter Technik. Er ist absolut geeignet, um in unserer Mannschaft zu spielen", sagte der Coach zuletzt.

Thiaw ein Schalker Eigengewächs

Thiaw war im Sommer 2015 von Borussia Mönchengladbach zu den Knappen gewechselt und durchlief erfolgreich die Knappenschmiede. Im März 2020 gab er sein Debüt in der Bundesliga gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

Schalke will noch im Laufe der Woche einen Ersatz verpflichten. "Unser Plan sieht es vor, dass wir in der Innenverteidigung noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden, um den Konkurrenzkampf im Kader maximal hochzuhalten", sagte Schröder.

Mehr Fußball

Kommt van den Berg aus Liverpool?

Nach Sky Informationen könnte die Lösung aus der Premier League vom FC Liverpool kommen. Youngster Sepp van den Berg ist ein heißer Kandidat für einen Wechsel zu den Knappen. Seit Samstag steht fest, dass sich der Innenverteidiger verleihen lassen darf. Der Deal ist allerdings noch nicht in trockenen Tüchern.

Denn es gibt auch noch andere Interessenten, der Medizincheck ist ebenfalls noch nicht terminiert worden. Schalke hat jedoch sehr gute Chancen. Der Spieler selbst möchte nach Sky Informationen zu den Königsblauen wechseln.

Van den Berg ist beim FC Liverpool noch bis 2024 vertraglich gebunden. In der laufenden Saison stand er in allen Premier-League-Partien im Kader, kam allerdings nicht zum Einsatz.

Wer kommt? Wer geht? Wer bleibt? In "Transfer Update - die Show" bringen Marc Behrenbeck und Florian Plettenberg alle Fußballfans auf den neuesten Stand hinsichtlich aktueller Transfergerüchte, fixen Deals und den wichtigsten Marktwertentwicklungen im Profifußball.

Bis zur Schließung des Transferfensters am 1. September bietet Sky nun "Transfer Update - die Show" im kostenlosen Live-Stream hier auf skysport.de und in der Sky Sport App an.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten