Zum Inhalte wechseln

Manchester City: Pep Guardiola möchte RB Leipzig Star Josko Gvardiol

Sky exklusiv || City macht ernst: Weltrekord-Angebot für Gvardiol!

Für Stuttgarts Borna Sosa ist Leipzig-Verteidiger Josko Gvardiol schon jetzt der beste Verteidiger der Welt.
Image: Pep Guardiola will RB-Star! Wechselt Josko Gvardiol zu Manchester City?  © Imago

Jetzt wird's ernst! Manchester City will unbedingt in diesem Sommer Leipzigs Josko Gvardiol verpflichten. Der Linksfuß ist der absolute Wunschspieler von Pep Guardiola.

Nach Sky Informationen verhandelten die Bosse beider Teams in den letzten Tagen über die Ablösesumme.

Wie Sky exklusiv erfuhr, liegt mittlerweile ein verbessertes Angebot auf dem Tisch. Der amtierende CL-Sieger bietet eine Sockelablöse in Höhe von 90 Millionen Euro zuzüglich Boni. Eine Offerte, die Leipzig überhaupt noch ablehnen kann?

ZUM DURCHKLICKEN: Top-10 der teuersten Sommertransfers 2023

  1. Dominik Szoboszlai hat das Interesse von der Insel geweckt.
    Image: Platz 10: Dominik Szoboszlai (70 Millionen Euro) von RB Leipzig zu Liverpool © Imago
  2. Bei Arsenal wird Kai Havertz in eine neue Rolle schlüpfen.
    Image: Platz 8: Kai Havertz (75 Millionen Euro) vom FC Chelsea zum FC Arsenal © DPA pa
  3. RASMUS HOJLUND – "Ähnliches Profil wie Tel und viel zu teuer. Das ist keine heiße Nummer", kommentiert Plettenberg den Angreifer von Atalanta Bergamo. Als Ablösesumme stehen 60 bis 70 Millionen Euro im Raum.
    Image: Platz 8: Rasmus Hojlund (75 Millionen Euro) von Atalanta Bergamo zu Manchester United. © DPA pa
  4. Josko Gvardiol ist RB Leipzigs neuer Rekordabgang.
    Image: Platz 7: Josko Gvardiol (90 Millionen Euro) von RB Leipzig zu Manchester City. © Imago
  5. Randal Kolo Muani steht kurz vor dem Wechsel zu PSG.
    Image: Platz 6: Randal Kolo Muani (95 Millionen Euro) von Eintracht Frankfurt zu Paris St. Germain. © Imago
  6. Neymar will PSG offenbar in Richtung Barcelona verlassen.
    Image: Platz 4: Neymar (100 Millionen Euro) von Paris Saint-Germain zu Al-Hilal. © Imago
  7. Harry Kane stürmt seit dieser Saison für den FC Bayern München.
    Image: Platz 4: Harry Kane (100 Millionen Euro) von Tottenham Hotspur zum FC Bayern. © Imago
  8. Spielt Jude Bellingham aktuell seine Abschiedstournee im Dortmund-Trikot?
    Image: Platz 3: Jude Bellingham (103 Millionen Euro) von Borussia Dortmund zu Real Madrid © Imago
  9. Moises Caicedo wechselt für mehr als 130 Millionen Euro zum FC Chelsea.
    Image: Platz 2: Moises Caicedo (116 Millionen Euro) von Brighton Hove & Albion zum FC Chelsea. © Imago
  10. Declan Rice in Aktion für West Ham United.
    Image: Platz 1: Declan Rice (116,6 Millionen Euro) von West Ham United zum FC Arsenal (Quellen für die Ablösen: transfermarkt.de) © DPA pa

Teuerster Abwehrspieler der Welt

Zuletzt pochten die Roten Bullen auf den Wert der Ausstiegsklausel (110 Millionen Euro), die erst ab 2024 greift. Dass sich Gvardiol und City bereits mündlich einig sind, berichtete Sky bereits am Freitag in Transfer Update - die Show.

Der Poker läuft. Bereits jetzt ist schon klar: Der Kroate avanciert zum teuersten Abwehrspieler der Welt! Diesen Titel hält aktuell noch Harry Maguire, der 2019 für 87 Millionen Euro von Leicester City zu Manchester United gewechselt war.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Manchester City macht ernst bei Josko Gvardiol von RB Leipzig.

RB hat Ersatz im Blick

Auch einen möglichen Gvardiol-Ersatz hat RB bereits auserkoren. Dabei wandert der Blick zu Olympique Lyon. Castello Lukeba, 20-jähriger Linksfuß und derzeit für Frankreich bei der U21-EM im Einsatz, könnte in die großen Fußstapfen des gebürtigen Zagrebers treten. Wie Sky berichtete, ist hier eine Einigung bei rund 30 Millionen Euro möglich.

Alles zum Transfermarkt auf skysport.de:

Mehr dazu

Die Gespräche und Verhandlungen zwischen Leipzig und OL laufen. Darüber hinaus stehen auch Micky van den Ven (Wolfsburg), Armel Bella-Kotchap (Southampton) und Kevin Danso (Lens) auf dem Innenverteidiger-Zettel des Pokalsiegers.

Nicht verpassen! "Transfer Update - die Show"

"Transfer Update - die Show" immer montags und freitags ab 18 Uhr auf Sky Sport News. So verpasst Ihr keine wichtigen Transfer-News im Sommertransferfenster.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: