Zum Inhalte wechseln

Bricht Bayern die Leihe von Stanisic nach Leverkusen ab?

Sky Info: Bayern dachte an Rückholaktion von Stanisic

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Josip Stanisic ist vom FC Bayern an Leverkusen ausgeliehen. Bei der Werkself kommt der Kroate aber nur selten zum Einsatz. Nach Sky Infos dachten die Bayern an eine vorzeitige Rückholaktion von Stanisic nach München. So stehen die Chancen

Josip Stanisic kommt bei Bayer Leverkusen weiter nicht zum Zug. Nach Sky Informationen dachte der FC Bayern an eine Rückholaktion im Januar. Sky klärt auf, wie die aktuelle Situation rund um den Kroaten ist.

Josip Stanisic hatte sich von seinem Wechsel innerhalb der Bundesliga von den Bayern zu Bayer Leverkusen wohl deutlich mehr versprochen.

Während der 23-Jährige beim Rekordmeister in der vergangenen Saison in 45 Spielen 23 Mal zum Einsatz kam, ist ihm in der bisherigen Spielzeit bei der Werkself bislang gar eher weniger als mehr Einsatzzeit vergönnt. Der Kroate durfte in der Bundesliga so lediglich einmal von Beginn an für Leverkusen auflaufen und kommt auf drei weitere Joker-Einsätze für den Tabellenführer.

Unzufriedenheit bei allen Parteien

Auch die Bayern, die den Rechtsverteidiger mit Aussicht auf mehr Spielpraxis nach Leverkusen verliehen haben, dürften unzufrieden mit der derzeitigen Situation sein und dachten Sky Informationen zufolge daran, Stanisic im Januar zurück an die Isar zu holen. Kommt es nun tatsächlich zur verfrühten Rückkehr des kroatischen Nationalspielers?

"Die Bayern dachten an eine Rückholaktion im Januar, aber das wird nicht klappen, da Leverkusen aufgrund des Afrika-Cups Stanisic unbedingt halten will", erklärte Sky Transfer-Experte Philipp Hinze in "Transfer Update - die Show".

Bei den Leverkusenern werden im Januar Edmond Tapsoba und Odilon Kossounou mit ihren Nationalteams im Zuge der afrikanischen Meisterschaft unterwegs sein und eine Lücke in der Bayer-Defensive hinterlassen, die Stanisic schließen soll.

In einer ersten Version des Artikels hieß es fälschlicherweise, dass der FC Bayern Bayer Leverkusen angefragt habe, Stanisic im Januar zurückzuholen. Diesen Fehler bitten wir zu entschuldigen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: