Zum Inhalte wechseln

Frauen-Bundestrainer Backhaus tritt zum Jahresende zurück

Aus privaten Gründen

13.10.2017 | 17:40 Uhr

Tilo Backhaus hört als Bundestrainer auf.
Image: Tilo Backhaus hört als Bundestrainer auf. © DPA pa

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) muss einen neuen Bundestrainer für seine Beachvolleyballerinnen suchen. Wie der DVV bekannt gab, tritt Trainer Tilo Backhaus zum Jahresende zurück.

Der gebürtige Berliner war erst Anfang des Jahres als neuer Frauen-Coach vorgestellt worden. "Aus privaten Gründen habe ich mich jedoch entschieden, den Vertrag aufzulösen", begründete Backhaus seinen Schritt.

Beach-Vizepräsident Andreas Künkler bedauerte die Entscheidung des scheidenden Trainers. "Weil er sich gut mit 'Morph' Bowes ergänzt hat und als junger Trainer noch viel hätte lernen können", erklärte Künkler und ergänzte: "Wir müssen nun prüfen, wie wir die Nachfolge regeln, um weiterhin die besten Bedingungen für unsere Frauen-Teams zu gewährleisten." Backhaus war neben Chef-Bundestrainer Imornefe Bowes für die Frauen-Teams an dem zentralen Beach-Stützpunkt in Hamburg zuständig.

In die gemeinsame Amtszeit von Backhaus und Bowes fiel der EM-Titel von Nadja Glenzke und Julia Großner. (dpa)

Weiterempfehlen:

Mehr stories