Zum Inhalte wechseln

Formel 1: Max Verstappen blickt auf den WM-Kampf mit Charles Leclerc & Ferrari

Verstappen trifft überraschende Aussage über WM-Kampf

Max Verstappen spricht über ein mögliches Karriereende.
Image: Max Verstappen steht kurz vor seinem zweiten Weltmeister-Titel.  © Imago

Red Bull-Pilot Max Verstappen hat sich über den aktuellen WM-Kampf mit Charles Leclerc und Ferrari geäußert und dabei eine überraschende Aussage getroffen.

Am kommenden Wochenende steht der Große Preis von Singapur auf dem Plan. Max Verstappen könnte sich bereits dort zum zweifachen Formel 1-Weltmeister küren und seinen Titel verteidigen. Mit satten 116 Punkten führt der Niederländer vor seinem größten Konkurrenten Charles Leclerc im Ferrari.

Formel 1: Der "On-Board"-Channel im Livestream
Formel 1: Der "On-Board"-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus dem Cockpit? Dann bist Du mit unserem "On-Board"-Channel im Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App noch näher dran!

"Kein wirklich dominantes Rennen von uns"

Trotz seines großen Vorsprungs äußert sich Verstappen jedoch sehr verhalten gegenüber gpfans.com: "Niemand hat das so erwartet, wie es jetzt lief. Ich glaube, dieser große Punktevorsprung zeigt nicht, wie die Saison ablief mit Blick auf den Wettbewerb. Denn unter den vielen Grands Prix, die wir gefahren sind, gab es nicht wirklich ein dominantes Rennen von uns", so Verstappen.

Kein dominantes Rennen? Da hat der amtierenden Weltmeister wohl unter anderem seinen Auftritt in Spa-Francorchamps vergessen, als er beim GP von Belgien von Startplatz 14 aus zum Sieg raste! Oder ist es einfach nur Understatement?

Es gab noch viele weitere Rennen, in der der Niederländer seine Klasse und Überlegenheit deutlich an den Tag legte. Doch genug hat Verstappen noch lange nicht. Das gesamte Team strebe nach weiteren Erfolgen. "Wir wollen immer die Besten sein, wir wollen immer gewinnen. Nur weil wir den Titel vielleicht irgendwann sicher haben, werden wir nichts abschenken."

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream
Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus der Boxengasse? Dann bist du mit unserem "Pitlane"-Channel im Livestream noch näher dran. Jedes Rennwochenende hier auf skysport.de!

So wird Verstappen Weltmeister

Apropos Titel: Diesen kann sich der Niederländer wie bereits angesprochen in Singapur holen - und damit sechs Rennen vor Saisonende.

Im vergangenen Jahr noch hat es bis zur letzten Runde des Jahres gedauert, um sich gegen Lewis Hamilton im Mercedes durchzusetzen und seinen ersten Weltmeister-Titel zu holen.

Mehr dazu

Mehr zum Autor Julian Pilz