Zum Inhalte wechseln

Formel 1: Silverstone will Rennwochenende auf vier Tage erweitern

Aus drei mach vier! Silverstone plant F1-Novum

Silverstone
Image: Silverstone-Streckenchef Stuart Pringle würde das Rennwochenende gerne verlängern.  © Imago

In Silverstone sollen schon am Donnerstag des Rennwochenendes einige Rahmenserien stattfinden, wenn es nach dem Streckenchef Stuart Pringle geht. Seine Forderung, das Drei-Tages-Format auszuweiten, wird mit der Formel 1 jedoch schwierig zu vereinbaren sein.

Von Freitag bis Sonntag findet am Rennwochenende die Action auf der Strecke statt, in Silverstone hätte man jedoch gerne schon ab Donnerstag Rennbetrieb.

Die komplette Formel 1 Saison live - exklusiv auf Sky
Die komplette Formel 1 Saison live - exklusiv auf Sky

Nur Sky zeigt dir alle Rennen live, ohne Werbeunterbrechung und auch in UHD. Alles auf Sky Sport F1 - Dein neues Zuhause für Motorsport. Infos zur Übertragung und zu allen Extras.

Streckenchef will schon am Donnerstag Renn-Action

"Wir wollen das Wochenende ausweiten", meinte Streckenchef Pringle im Rahmen der Autosport International in Birmingham. Dass dieser Wunsch zur Realität wird, scheint jedoch nicht sehr realistisch: Am Donnerstag findet bisher der traditionelle Medientag statt, die Formel 1 hat ihre Startzeiten zudem schon alle festgelegt. Zuletzt bekam nicht einmal mehr Monaco eine Ausnahmeregelung, bei der schon am Donnerstag gefahren werden durfte, weil der Freitag ein Feiertag war.

Nur in Las Vegas wird das Training in der kommenden Saison bereits wegen der Zeitverschiebung einen Tag früher stattfinden, allerdings startet das Rennen schon am Samstagabend - somit bleibt es auch in den Vereinigten Staaten beim Drei-Tages-Rhythmus.

Pringle: "Müssen das Format des Wochenendes ändern"

"Ich glaube, sie müssen das Format des Wochenendes ändern", meinte Pringle. Und schlug vor: "Lasst uns ein paar Dinge am Donnerstag machen. Es gibt eine Menge Leute, die kommen wollen, um etwas zu sehen, und drei Tage sind wirklich nicht genug."

Ob das Formel-1-Wochenende in Zukunft erweitert wird, bleibt abzuwarten. In der kommenden Saison wird es höchstwahrscheinlich noch nicht zu einer Änderung kommen, der Große Preis von Großbritannien ist auf das Wochenende vom 07. - 09. Juli terminiert.

Mehr zum Autor Yannick Smuda

Mehr dazu

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Mehr Geschichten